Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Robuster Dauerläufer im PC-Alltag – Neue SSD 850 EVO mit 3-Bit 3D V-NAND Speichertechnologie

Schwalbach/Ts. – 08. Dezember 2014 – Komplexe Anwendungen, die sich innerhalb von Sekunden öffnen, rechenintensive Operationen, die flüssig gelingen: Solid States Drives (SSD) etablieren sich in immer mehr PCs als leistungsfähige, robuste Alternative zur traditionellen Festplatte. Mit der neuen SSD-Serie 850 EVO präsentiert Samsung ein Flash-Laufwerk, das dank der 3-Bit 3D Vertical NAND (V-NAND) Technologie für noch mehr Geschwindigkeit und Ausdauer sorgt.

Ob Gamer, Videoblogger oder Hobbyfotograf: Um große Dateien mit komplexen Software-Applikationen zügig bearbeiten zu können, benötigen PC-Nutzer leistungsstarke, ausdauernde Laufwerke. Samsung entwickelt seine Flash-Speichertechnologien kontinuierlich weiter und baut sein SSD-Angebot jetzt mit der 850 EVO-Serie aus, die ihren Vorgänger in puncto Geschwindigkeit und Lebensdauer noch einmal übertrifft. Anders als die im Juli vorgestellte 850 PRO SSD verfügt die neue SSD 850 EVO über 3-Bit-Speicherzellen. Das Laufwerk speichert also in jeder Zelle drei anstelle von zwei Bit – und damit auf dem gleichen Platz mehr Daten.

Zudem basiert der neue Flash-Speicher auf der von Samsung eigens entwickelten V-NAND Flash-Technologie: Statt flacher Zellstrukturen kommen hier zylindrische, mehrlagige Strukturen zum Einsatz. Dies resultiert nicht nur in einer höheren Speicherdichte, sondern erlaubt auch mehr Schreibzyklen über einen längeren Zeitraum und eine höhere Geschwindigkeit. So können Anwender mit Notebooks und Gaming-PCs noch schneller große Datenmengen speichern und komplexe Anwendungen parallel ausführen.

„Bei der Entwicklung der neuen SSD 850 EVO ist es uns gelungen, den zur Verfügung stehenden Speicherplatz noch effizienter auszunutzen“, erklärt Unsoo Kim, Senior Vice President Branded Product Marketing bei Samsung Electronics. „Wir werden unsere SSD-Serien auf Basis der V-NAND Technologie noch weiter ausbauen.“

Um eine möglichst große Bandbreite an Einsatzszenarien abzudecken, plant Samsung etwa im kommenden Jahr die Einführung einer mSATA- und einer M.2-Version der SSD 850 EVO.

Noch mehr Speicherplatz auf kleiner Fläche

Die neue SSD-Serie ist mit Kapazitäten von 120, 250, 500 GB und 1 TB erhältlich. Die Laufwerke erzielen sequenzielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 540 Megabyte pro Sekunde (MB/s) und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 520 MB/s. Dank der Samsung TurboWrite Technologie beträgt die zufällige Schreibleistung bis zu 90.000 Input/Output-Operationen pro Sekunde (IOPS). So lassen sich Programme und Dateien auch bei rechenintensiven Anwendungen schnell öffnen und bearbeiten. Doch die neuen SSDs stehen nicht nur für hohe Geschwindigkeit, sondern auch für eine lange Haltbarkeit – etwa mit einer täglichen Arbeitsbelastung von bis zu 80 GB über einen Zeitraum von fünf Jahren bei dem 500 GB- und 1 TB-Modell.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue SSD 850 EVO ist ab Mitte Dezember 2014 für 91,46 (120 GB), 137,20 (250 GB), 246,96 (500 GB) und 457,35 (1 TB) Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.