Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Selfie-Smartphone Lumia 735 in Deutschland erhältlich

Ratingen, 25. September 2014. Das Anfang des Monats anlässlich der IFA in Berlin präsentierte Lumia 735 mit Weitwinkel-Frontkamera, handlichem Design und einem erschwinglichen Preis ist ab heute in Deutschland im Handel. Es ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) in der Farbe Dark Grey erhältlich.

Das Lumia 735 vereint schlankes, lebendiges Design mit starker Leistung für ein Smartphone-Erlebnis ohne Kompromisse:

· Die Weitwinkel-Frontkamera ist ideal für Skype-Videotelefonate, durch die es noch einfacher ist, Erlebnisse mit anderen zu teilen oder mehr Freunde oder Familienmitglieder in das Gespräch einzubinden.

· Mit der Full-HD-5-Megapixel-Frontkamera lassen sich unschlagbar gute Selfies aufnehmen, die dann schnell und einfach über Soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram geteilt werden können.

· Dank einer Brennweite von 24mm kann die Frontkamera des Lumia 735 mehr von der Umgebung festhalten. So ist sichergestellt, dass bei Selfies niemand aus der Gruppe weggeschnitten wird.

· Bei der Bearbeitung der Fotos hilft die aktualisierte Lumia Selfie-App, die auf dem Lumia 735 bereits vorinstalliert ist.

· Mit dem kostenlosen 15GB Cloud-Speicher auf Microsoft OneDrive lassen sich Inhalte wie Bilder und Videos online synchronisieren, speichern, nutzen und teilen.

· Die nahtlose Integration von Microsoft-Diensten wie Skype und Microsoft Office mit Outlook, Word, Excel, OneNote und PowerPoint ermöglicht auch unterwegs effiziente Produktivität.

· Auf dem 4,7 Zoll großen HD-OLED-Display lassen sich Lieblingsshows, Filme oder Videoclips etwa auf Netflix oder maxdome mit einem Betrachtungswinkel von nahezu 180 Grad sogar bei hellem Sonnenlicht abspielen.

· Playlisten, HERE Routen, Homepages und Dokumente lassen sich direkt auf der Startseite als Live Tiles anpinnen – für einen schnellen und einfachen Zugang zu den Lieblingsinhalten.

· Windows Phone stellt eine Vielfalt von aktuellen Apps und Spielen bereit, zum Beispiel Call A Bike, FIFA 15: Ultimate Team oder Flipagram.

· Mit kostenloser Offline-Navigation von HERE Drive+ auf dem großen 4,7-Zoll-Display wird der Weg zum Reiseziel ganz leicht.

· Der SensorCore-Bewegungssensor verfolgt mit geringem Stromverbrauch Bewegungen und dazugehörige Positionen – ideal für den Einsatz von Fitness Apps der neuen Generation wie Gesundheit & Fitness, Fitbit und miCoach Train & Run von Adidas.

· Ein leistungsstarker Qualcomm® Snapdragon™ 400 Prozessor mit Quadcore CPU 1,2 GHz und der neuesten Version von Windows Phone 8.1 ermöglicht eine schnelle und reibungslose Anwendung. Alle Neuerungen von Windows Phone 8.1 sind an Bord: Die wichtigsten Benachrichtigungen im Action Center sowie die schnelle Word-Flow-Tastatur.

· Mit dem 2220 mAh starken Akku hält das Lumia 735 einen ganzen Tag lang durch. Für noch mehr Unabhängigkeit von der Steckdose kann das Lumia 735 auch kabellos aufgeladen werden. Dazu muss das Smartphone lediglich auf eine Ladestation mit Qi-Standard gelegt werden.

„Wenn Smartphone-Benutzer Selfies aufnehmen oder über Skype ein Video-Telefonat führen, sollen immer häufiger mehr Freunde oder mehr Hintergrund und Szenerie zu sehen sein. Denn mit der Frontkamera wollen Benutzer ihren Freunden mitteilen, wo sie gerade sind und was sie gerade erleben”, sagt Sebastian Ulrich, Geschäftsführer der Nokia GmbH, a subsidiary of Microsoft Mobile. „Mit seiner fünf Megapixel starken Weitwinkel-Frontkamera ermöglicht das Lumia 735, mehr von dem festzuhalten und zu teilen, was man wirklich will – dank einzigartiger Lumia Innovation und bester Microsoft-Experience.”

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 86,83 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2014; 30. Juni 2014). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2014 betrug 22,07 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 36.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.