Sharkoon Shark Force – günstig aber auch gut?

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +
Kann eine 11 Euro Maus wirklich zum Gamen ausreichen? Ja, aber. Man kauft hier ein Produkt, was gerade so alle Grundfunktionen abdeckt. Diese aber dafür erstaunlich gut. Diese Maus ist für alle, die ein wirklich günstiges Gaming-Produkt möchten, oder eine Backup-Maus, falls die aktuelle mal spontan den Geist aufgibt.

[​IMG]

Die Sharkoon Shark Force erreichte eine Gesamtpunktzahl von 7,3 Punkten und erhält somit den Silber Award. Zusätzlich wird ihr der Preis-/Leistungs-Award vergeben.


7.3 Awesome
  • Benutzerbewertungen (19 Wertungen) 7.5
Teilen.

3 Kommentare

  1. Wird mal ausgiebig getestet….“Gaming“ Mäuse mit zuviel Software sind nix…ohne Treiber und los gehts…kostet sonst nur Leistung des System´s auch wenn das nicht viel ist …

  2. Paradox.Delta am

    Kann nicht wirklich nachvollziehen, was generell gegen eine Treibersoftware spricht. Gut, solche wie die von Logitech sind wirklich ziemlich verbugt und zicken gerne rum. Aber ohne die Software verzichtet man immer auf eine Menge Funktionen. Bedonders die fehlenden individuellen DPI-Stufen bei Shootern und die fehlende freie Tastenbelegung für MMORPGs hat mich bei Mäusen ohne Software immer gestört. Die gezogene Leistung spielt bei heutigen PCs keine Rolle mehr.

Einen Kommentar schreiben