Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Switch 7 Black Edition: Acer präsentiert erstes lüfterloses 2-in-1 mit dedizierter Grafikkarte

Berlin, IFA 2017 — Acer stellt das neue Spitzenmodell seiner Switch-Serie vor, das Switch 7 Black Edition. Das leistungsstarke 2-in-1 ist ausgestattet mit einem brandneuen Intel® Core™ i7-Prozessor der achten Generation und einer NVIDIA® GeForce® MX150-Grafikkarte. Das 2-in-1 eignet sich damit perfekt für professionelle Anwender, die auch unterwegs hohe Ansprüche an ihr System stellen und keine Abstriche bei der Flexibilität machen wollen.

Lüfterlos trotz dedizierter Grafikkarte
Das Acer Switch 7 Black Edition mit Windows 10 Pro kommt als weltweit erstes 2-in-1 mit dedizierter Grafikkarte komplett ohne Lüfter aus. Möglich wird dies durch das innovative Dual LiquidLoop™-Kühlsystem, bei dem das aus dem Switch Alpha 12 und Switch 5 bewährte LiquidLoop™-System um einen weiteren Kühlkreislauf für die Grafikkarte erweitert wurde. Mit einem Intel® Core™ i7-Prozessor der achten Generation und einer NVIDIA® GeForce® MX150-Grafikkarte ist das 2-in-1 ein idealer Begleiter für anspruchsvolle Aufgaben, kreatives Gestalten und Content-Streaming. Unterstützt wird die starke Rechenleistung von 16 GB Arbeitsspeicher sowie einer 512 GB großen SSD. Das Switch 7 Black Edition wiegt ohne Tastatur nur 1,15 kg, ist speziell für das mobile Arbeiten konzipiert und äußerst vielseitig einsetzbar. Das schlanke und leichte Gehäuse des 2-in-1 besteht aus hochwertigem Aluminium, das es robust gegen tägliche Umwelteinflüsse schützt und ihm gleichzeitig eine edle Optik verleiht.

Brillantes Display und innovativer Kickstand
Das 34,3 cm (13,5 Zoll) große IPS-Display mit 2.256 x 1.504 Pixeln stellt Inhalte selbst aus extremen Blickwinkeln gestochen scharf und in satten Farben dar. Darüber hinaus verfügt es über einen integrierten, batteriefreien Stylus, der direkt im schlanken Gehäuse untergebracht ist und Nutzern bei der Verwendung von Windows Ink ein authentisches Schreibgefühl bietet. Dank Wacom EMR-Technologie mit 4.096 Druckstufen und Stift-Kippunterstützung lassen sich auch Schattierung, Winkel oder Breite des Strichs besonders gut steuern.

Das Switch 7 Black Edition ist das erste Modell mit dem neuen patentierten Acer AutoStand™. Der Kickstand rastet automatisch ein und macht die Einstellung der Displayneigung mit einer Hand so einfach wie bei einem herkömmlichen Notebook.

Für die Nutzung von Windows Hello ist das Swift 7 Black Edition mit einem optischen Unterglas-Fingerabdruck-Sensor mit POA (Power on Authentication) ausgestattet. So kann der Nutzer mit nur einer Berührung das Gerät einschalten und sich gleichzeitig anmelden.

Preise und Verfügbarkeit
Das Acer Switch 7 in der Black Edition wird in Deutschland voraussichtlich ab Dezember zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 1.999 Euro erhältlich sein.