Bezahlte Werbepartnerschaftwebweites

Virenschutz im Homeoffice – Der digitale Impfstoff „Bitdefender“

Auch in der digitalen Welt wird es immer wahrscheinlicher, sich in Virenhotspots einen Computervirus einzufangen. Schwierig aufzuspüren infizieren Viren, Trojaner und andere Schadsoftwares den Computer – das ist nichts neues. Doch was, wenn der Firmenlaptop hochsensible Daten trägt oder die Notebooks eines Personalverantwortlichen samt Personendaten, Personalbewertungen, Passwörtern und Gesprächsprotokollen gehackt wird? Ein Horrorszenario, über dessen …