AllgemeinTechnologiewebweites

Tesla nächste Gigafactory in Berlin

Heute hat Elon Musk, CEO von Tesla, bestätigt, dass die nächste riesige „Gigafactory“ in Deutschland in der Nähe von Berlin stattfinden wird.

Wir haben jahrelang gewusst, dass der Autohersteller Ambitionen hatte, die Produktion an europäische Küsten zu bringen. Wir wussten einfach nicht, wo. In einem eher kryptischen Tweet (GIGA BERLIN) bestätigte Elon Musk schließlich, dass es in der Nähe von Berlin sein würde, wo sich die Gigafactory 4 befinden würde. Tesla stellt das erste chinesische Modell 3 vor, das eine starke Bilanz erzielen soll.

Die Anlage heißt Gigafactory 4, da es sich um den vierten Standort mit dem Namen „Gigafactory“ handelt. Gigafactory 1 befindet sich in Nevada, USA und ist derzeit eines der größten Gebäude der Welt. Teslas Gigafactory 2 ist weniger bekannt und befindet sich im Bundesstaat New York.

Gigafactory 2 stellt nur Solarzellen her und baut keine Tesla-Fahrzeuge, was bedeutet, dass es wahrscheinlich nicht als Gigafactory bezeichnet werden sollte.

Gigafactory 3 ist das brandneue Werk in Shanghai, China. Diese Einrichtung wurde vorzeitig fertiggestellt und beginnt bereits, Modelle 3 und Y für den chinesischen Inlandsmarkt herauszubringen.

Jetzt wird Tesla (NASDAQ: TSLA) seinen Schlachtplan kopieren, der in Shanghai so gut funktioniert hat. Das neue Werk in der Nähe von Berlin beginnt mit der Produktion von Batterien, Antrieben und kompletten Fahrzeugen, beginnend mit dem neuen Kompakt-SUV Modell Y des Unternehmens und später mit seiner Massenlimousine Modell 3.

Quelle: wccftech.com