Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGaming Chair

Tesoro F730 Zone Evolution Gaming Stuhl im Test

F730 Zone Evolution ein noch relativ junges Produkt von Tesoro, bietet zahlreiche Gaming Peripherie wie zum Beispiel Tastaturen, Mäuse, Maus Pads als auch Headsets an. Ende des Jahres sogar Gaming Stühle in mehreren Farben. Ein guter Grund für uns, heute einen davon genauer unter die Lupe zu nehmen.

Tesoro sendete uns freundlicherweise den F370 Zone Evolution in schwarz. Ob dieser, relativ preiswerte Bürostuhl hält, was er verspricht und ob er echten Gamer Ansprüchen gerecht wird, das werden wir in diesem Testbericht herausfinden.

[​IMG]
Wir bedanken uns recht herzlich bei Tesoro für das freundliche Bereitstellen des Testmusters und für das mitgebrachte Vertrauen. Wir freuen uns auf eine weitere und enge Zusammenarbeit.

 

Verpackung / Inhalt / Daten

Verpackung

Der Gaming Chair F370 wird in einer großen Kartonage geliefert. Auf der Verpackung selbst befinden sich nur wenige Informationen, die Aufschluss darüber geben, was sich im Karton befindet. Die einzelnen Teile sind zusätzlich in Kunststofffolien gepackt und mit einigen Kartonagenteilen zusätzlich geschützt. Tesoro legt bei der Verpackung offensichtlich großen Wert auf eine sorgfältige Verpackung.

[​IMG] [​IMG]
[​IMG]

Lieferumfang

Nachdem Auspacken haben wir nun folgende Gegenstände vor uns:

  • Rückenlehne
  • Sitzfläche
  • Armlehnen
  • Fünf-Punkte-Fuß aus Nylon
  • 5 Rollen
  • Gasdruckfeder mit Cover
  • Tray mit Wippfunktion
  • Montageschrauben
  • Montagewerkzeug

 

[​IMG] [​IMG]


Technische Daten

[​IMG]

 

 

Montage

Schritt 1:

Nun beginnen wir gleich mit dem Zusammenbau der einzelnen Teile. Im ersten Schritt werden die Rollen und die Gasdruckfeder inklusive Cover am Fußkreuz befestigt, hierfür wird kein Werkzeug benötigt.

[​IMG] [​IMG]
[​IMG]

Schritt 2:

Anschließend wird die Sitzfläche mit der Halterung verschraubt und danach einfach auf die Druckfeder gesteckt. Der Stuhl ist damit bereits einsetzbar. Damit der Sitzkomfort wirklich gegeben ist, müssen nun die Armlehnen an dem Gestell montiert werden, dieses geschieht mit jeweils zwei Schrauben.

[​IMG] [​IMG]
[​IMG]

Schritt 3:

Nun kann auch die Rückenlehne an die Sitzfläche angeschraubt werden. Dieser Schritt hat in unserem Test mit Abstand am längsten gedauert, da die Rückenlehne Anfangs immer festgehalten werden muss, dieser Vorgang ist jedoch auch bei zahlreichen anderen Gaming Chairs der Fall, weshalb dies keinen Minuspunkt darstellt.

[​IMG] [​IMG]
[​IMG]

Schritt 4:

Um dem Stuhl jetzt noch den letzten Feinschliff zu verpassen, werden noch die Abdeckungen an den Seiten der Rückenlehne angebracht und schon ist der Gaming Stuhl einsatzbereit.

[​IMG] [​IMG]
[​IMG]

Der Zusammenbau dauert mit insgesamt 15 Minuten schnell und einfach.


Praxistest

In der Praxis kann uns der Tesoro F730 überzeugen. Nichts wackelt und auch unsere Tester mit knapp 100Kg sitzen angenehm auf diesem Stuhl. Der Verstellbereich der 3D-Armstützen und der 180° verstellbare Rückenlehne ist sehr gut und der Rücken wird ausgezeichnet unterstützt, da ist unser herkömmlicher Bürostuhl wesentlich unbequemer. Und auch das Gleiten durch die verbauten Rollen funktioniert sehr leicht und vor allem geräuscharm.

[​IMG] [​IMG]
[​IMG] [​IMG]

Da wir den Gaming-Chair schon einige Wochen vor Release hatten, können wir nach einem Langzeit-Test behaupten, das wir angenehm sitzen und keinerlei Rückenschmerzen bekommen.

[​IMG]

 

Fazit
Mit dem F370 bietet Tesoro einen sehr guten Einsteiger-Gaming-Chair an. Für rund €199,00 spielt dieser im mittleren Preisfeld mit und bietet dementsprechend auch etwas weniger Features wie so manch anderes Modell. Für Menschen mit einem etwas dünneren Budget ist dieser Stuhl aber bestimmt eine richtig gute Wahl.

Wie bereits im Praxistest erwähnt, hat dieser Gaming Chair verstellbare Armlehnen und kann sogar als “Schlafstuhl” verwendet werden. Schlussendlich wird hier ein Gaming Stuhl angeboten, der ein angemessenes Preis/Leistungs Verhältnis bietet und mit Details wie einer verstellbaren Rüchenlehne begeistert.

[​IMG]

[​IMG] [​IMG]

PRO
+ Design
+ hoher Sitzkomfort
+ leichter Zusammenbau
+ bis 150 kg Nutzergewicht

CONTRA

Wertung: 9/10
Produktseite

Gefällt, schön schlicht im Gegensatz zu manch anderen.
B
  • B
    Bodomatic82
  • 7. Dezember 2017
genau so einen könnte ich gebrauchen
B