Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Thermalright Le Grand Macho

03.12.15 – Mit dem Le Grand Macho präsentieren wir die neue Referenz im Bereich der semi-passiven Kühlung. Das bestätigen auch erste Testergebnisse, z.B. von Tom’s Hardware. Die „Value“-Edition des HR-22 präsentiert sich im typischen „Macho“-Look und verfügt gegenüber diesem über einige Änderungen, basierend auf aktuellen Kundenwünschen.

Seit dem Erscheinen des legendären HR-02 im Jahre 2010 gehören herausragende, semi-passive Kühler fest in unser Portfolio. Der Le Grand Macho fügt sich nahtlos in die Reihe hochleistungsfähiger, vollkommen geräuschloser Kühler ein. Das Kühlkörperdesign ist asymmetrisch ausgeführt und garantiert höchstmögliche Kompatibilität zu aktuellen Mainboards. Der Le Grand Macho blockiert bei aktuellen ATX-Boards weder RAM-Plätze, noch den obersten PCIe Slot.

Der Le Grand Macho wird ohne Lüfter ausgeliefert. Dank des nach hinten versetzten Designs nutzt der Kühler den Luftstrom eines an der Gehäuserückseite installierten Lüfters zum Abtransport der Abwärme. Selbstverständlich kann der Le Grand Macho auch mit einem Fan Duct nachgerüstet werden, sofern ausreichend Platz im Gehäuse zur Verfügung steht. Wer den Kühler aktiv kühlen möchte, findet ein Paar Lüfterklammern im Lieferumfang.

Wie der Macho Rev. B nutzt auch der Le Grand Macho die deutlich vergrößerte, vernickelte und hochglanzpolierte Base in der Abmessung 53 x 40 mm, wodurch er nicht nur ideal für Haswell und Skylake Prozessoren geeignet ist, sondern auch auf Haswell-E optimal genutzt werden kann. Optisch überzeugt der Kühler wie gewohnt auf ganzer Linie. Die sieben kupfernen Heatpipes sind selbstverständlich vernickelt und verleihen dem Kühler in Verbindung mit der schwarz eloxierten Top-Fin eine besonders edle Optik.

Der Le Grand Macho wird ohne Lüfter ausgeliefert. Dank des nach hinten versetzten Designs nutzt der Kühler den Luftstrom eines an der Gehäuserückseite installierten Lüfters zum Abtransport der Abwärme. Selbstverständlich kann der Le Grand Macho auch mit einem Fan Duct nachgerüstet werden, sofern ausreichend Platz im Gehäuse zur Verfügung steht. Wer den Kühler aktiv kühlen möchte, findet ein Paar Lüfterklammern im Lieferumfang.

Zum Lieferumfang gehört selbstverständlich auch der bekannte und beliebte Screwdriver. Mit diesem überlangen Schraubendreher mit magnetischer Spitze lässt sich der Kühler auch bei bereits verbautem Mainboard schnell und sicher montieren.

Der Le Grand Macho wird mit unserem Universal Montagekit ausgeliefert, das für Intel LGA775/1156/1366/1155/2011/1150/2011-3/1151 und AMD AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2(+) geeignet ist. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist die Chill Factor 3 Wärmeleitpaste in einer praktischen 2 Gramm Spritze für den mehrmaligen Gebrauch.

In Kürze wird auch der neu entwickelte Macho Direct verfügbar sein, der erste HDT-Kühler aus dem Hause Thermalright. Langjährige Entwicklungsarbeit hat es uns erlaubt, den wohl leistungsstärksten HDT-Kühler zu entwerfen. Der Macho Direct wird ab Mitte Dezember im Handel erhältlich sein.

Zum Verkaufsstart des Le Grand Macho starten wir den „Macho-Alarm“. Wer zwischen dem 01. Und dem 31. Dezember 2015 ein beliebiges „Macho“ Modell bei der Mindfactory AG kauft und seinen Kaufbeleg einschickt, hat die Chance, den Kaufpreis von uns erstattet zu bekommen. Alle Informationen rund um das Gewinnspiel finden Sie unter diesem Link.

Der Le Grand Macho wird in Deutschland vorerst exklusiv bei der Mindfactory verfügbar sein, die UVP beträgt 59,99 Euro.

Technische Daten Le Grand Macho

Länge: ca. 150 mm
Breite: ca. 120 mm
Höhe: ca. 159 mm
Gewicht: ca. 900 Gramm
Material: Hybrid
Heatpipes: 7 x 6 mm
Geräuschentwicklung: 0 dB(a)

0