Thermaltake A500 TG im Test

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

[​IMG]
[​IMG]

Der Karton des A500 TG’s ist ansprechend mit Produktbildern und schlichtem aber stilvollen Gesamtbild designed. Der Karton hat wohl auf der Vorderseite beim Transport einen kleinen Stoß abbekommen – das Gehäuse ist aber gut geschützt gewesen und hat keinerlei Schäden abbekommen.

[​IMG]
[​IMG]

Die rechte Seite wird ebenfalls von einem Bild des Gehäuses geziert – wohingegen auf der linken Seite eine Informationsübersicht aufgedruckt ist.

[​IMG]

Die Polsterung im Inneren erfolgt nicht über Styropor (welcher nervige kleine Kügelchen hinterlässt und bei Stößen brechen kann) sondern aus festem Schaumstoff. Das gesamte Gehäuse hat genügend Abstand zum Karton, um Stößen entgegenzuwirken.

[​IMG]

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Gehäuse selbst Folgendes:

  • 12x Mainboard Schrauben
  • 28x 2.5″ SSD Schrauben (für die normalen Käfige)
  • 4x 2.5″ SSD Schrauben (für den separaten SSD Platz)
  • 4x HDD / SSD Gummis
  • 4x Netzteilschrauben
  • 12x Lüfterschrauben (kurz)
  • 12x Lüfterschrauben (lang)
  • 3x Mainboard Stand-Off
  • 10x Kabelbinder
  • 1x Systemlautsprecher

Technische Daten

Hersteller, NameThermaltake A500 TG
TypTower-Gehäuse
BauformMidi-Tower
Mainboard FormfaktorATX, Micro-ATX, Mini-ITX
FarbeAluminium, Grau / Silber
MaterialKunststoff, Aluminium, Stahl, Hartglas
Abmessungen560 x 236 x 510 mm (H x B x T)
Gewicht14,82 kg
Max. CPU Kühler Höhe160 mm
Max. Grafikkarten Länge295 mm (mit HDD Käfig)
420 mm (ohne HDD Käfig)
Max. Netzteil Länge220 mm
SeitenteilMit Sichtfenster
FrontklappeNein
Front I/OUSB 2.0 – 2x
USB 3.0 – 2x
USB 3.1 (Typ C) – 1x
Audio-Ausgang – 1x
Audio-Eingang – 1x
Laufwerkschächte2,5″ oder 3,5″ x 6 (Cage)
2,5″ x 1 (Bracket)
LüfterkompatibilitätTop: 120 mm x 3 / 140 mm x 3
Rear: 120 mm x 1
Front: 120 mm x 3 / 140 mm x 3
RadiatorkompatibilitätTop: 360 mm x 1 / 280 mm x 1
Rear: 120 mm x 1
Front: 420 mm x 1 / 360 mm x 1

Teilen.

4 Kommentare

Einen Kommentar schreiben