Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Vorgestellt: X4 Midi-Tower von Cooltek

Nachdem sich bereits das X3 seit seiner Markteinführung im Juli 2014 größter Beliebtheit erfreut, erscheint mit dem X4 ein weiterer schallgedämmter Midi-Tower im Einstiegssegment. Wie beim X3 liegt der Fokus auch bei dem neuesten Modell auf einem funktionellen und ansprechendem Äußeren sowie einer effizienten Geräuschminimierung.

Der untere Bereich der Kunststoff-Front des X4 ist optisch an gebürstetes Aluminium angelehnt und verleiht dem Midi Tower ein wertiges Erscheinungsbild. Im oberen Frontbereich stehen zwei 5,25“ Schächte zur Installation von optischen Laufwerken zur Verfügung.

Ein Hauptfeature des optisch gefälligen Midi-Towers ist die in dieser Preisklasse nahezu einzigartige Schalldämmung, bei der die Seitenteile und der Gehäusedeckel mit schallabsorbierendem Schaumstoff ausgekleidet sind.

Ein weiteres Feature des X4 ist die Möglichkeit, trotz der kompakten Abmessungen insgesamt fünf 3,5“ Festplatten aufnehmen zu können. Wie auch beim X3 ist an der Gehäuserückseite ein 80 mm Lüfter vormontiert, der die erwärmte Luft aus dem Gehäuseinneren abführt. Extern stehen 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, sowie HD-Audio Anschlüsse zur Verfügung.

Der X4 bietet die ideale Ausgangsbasis für preisbewusste Anwender, wenn ein eleganter und geräuscharmer Office-Rechner für das Arbeitszimmer gefragt ist.

Das X4 ist ab sofort im Handel erhältlich. Die UVP beträgt 32,99 Euro.

Technische Daten X4:

• Standard: ATX, M-ATX
• 5,25″ Schächte extern: 2 x
• 3,5″ Schächte intern: 5 x
• Gehäuselüfter (Rückseite): 1 x 80 mm
• Höhe: ca. 408 mm
• Breite: ca. 175 mm
• Tiefe: ca. 425 mm
• Material: Stahl, Kunststoff
• Maximale Länge Grafikkarten: ca. 275 mm
• Maximale Einbauhöhe CPU-Kühler: ca. 145 mm