webweites

Was ist Litecoin und wie kann man damit Geld verdienen?

Litecoin ist eine der beliebtesten Kryptowährungen der Welt, einer der ersten Abzweiger von Bitcoin. Wie kann man aber diese digitale Währung verdienen?

Litecoin ist eine der beliebtesten Kryptowährungen der Welt, die mit einem Gesamtwert von 4,5 Milliarden US-Dollar in die TOP-5 aufgenommen wurde. Diese digitale Währung wurde im Oktober 2011 von Charles Lee auf GitHub durch das Teilen von Bitcoin geschaffen. Im Mai 2017 wechselte Litecoin zum SegWit-Protokoll, das die Plastizität der Litecoin-Blockchain-Transaktionen erhöhte und die Ausführung von Litecoin-Transaktionen beschleunigte.

Technologisch ähnelt Litecoin Bitcoin, jedoch wurden bei der Entwicklung einer neuen Kryptowährung zuerst die Technologien der sofortigen globalen Abwicklung und „Atomic Swaps“ angewendet, die eine Litecoin-Umwandlung in andere Kryptowährungen und schnelle Transaktionen gewährleisteten. Litcoin ist in der Liste der Währungen für den Kauf und Verkauf an vielen Tauschbörsen und Devisenbörsen enthalten und kann zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen auf der ganzen Welt verwendet werden. Außerdem kann man dank solchen Bots wie Bitcoin Buyer App Profite vom Kryptohandel erzielen. Alle Informationen über den Inhaber des Kontos in Litecoins sind anonym.

Litecoins sind durch ihre Funktion eingeschränkt, da neue Kryptocoins mit einer bestimmten Systemgeschwindigkeit (ca. 15 Minuten) und einer Größenbeschränkung für die Transaktionsdatei generiert werden. Zu Beginn der Erstellung von Litecoin betrug die Belohnung für die Miner für die Verarbeitung eines Operationsblocks mit einer Münze 50 Litecoin und wurde von ihren Schöpfern regelmäßig um das Zweifache reduziert. Ab September 2020 sind es nur noch 12,5 Litecoins. Somit wird berechnet, dass bis 2021 75% der potenziell möglichen Litecoins ausgegeben werden.

Gleichzeitig nimmt auch die Geschwindigkeit der Verarbeitung von Transaktionsblöcken alle 840.000 Blöcke ab, ungefähr zweimal. Die maximale Anzahl an Kryptocoins, die in Umlauf gebracht werden können, beträgt 84 Millionen.

Sie können Litecoin an Devisenbörsen und Kryptowährungstauschern kaufen oder versuchen, kostenlose Litecoin für sich selbst zu mieten oder diese digitale Währung zu erhalten, indem Sie sich am Litecoin Faucets registrieren.

Darüber hinaus können Sie versuchen, Ihre Waren und Dienstleistungen dafür zu verkaufen, denn Litecoin ist eine der beliebtesten Kryptowährungen der Welt und wird nicht nur in der virtuellen Welt, sondern auch für Abrechnungen in der Realwirtschaft verwendet.

Litecoin-Faucet ist eine beliebte Methode, um kostenlos Litecoin ohne Investitionen oder spezielle IT-Ausrüstung zu erhalten. Dazu müssen Sie ein Konto auf einer der Kryptowährungsseiten eröffnen und regelmäßig bestimmte Operationen darauf ausführen, zum Beispiel den Links folgen oder die Zahlen aus dem Bild in die Zeile eingeben.

Litecoin-Faucet hat das Ziel, die maximale Anzahl von Benutzern anzuziehen und zu halten, da sie auf dieser Website für Börsen, digitale Währungstauscher und andere an Kryptowährungen interessierte Unternehmen werben. Dazu teilen sie einen Teil ihrer Werbeeinnahmen mit den Besuchern und berechnen ihnen eine beliebte Kryptowährung oder einen Teil davon für die Nutzung der Website.

Die Höhe solcher Abzüge ist jedoch durch das Werbebudget des Litecoin-Faucets begrenzt, sodass die Höhe des Bonus gering ist – in der Regel reichte es  nur, um die Dienste eines Internetanbieters zu bezahlen. Sie können jedoch mehrere Litecoin-Faucets gleichzeitig verwenden, und wenn die Litecoin-Rate steigt, kann Ihr Einkommen Hunderte von Dollar pro Monat betragen. Einer der besten Litecoin-Sofortabzugshähne ist Moon Litecoin.

Im Gegensatz zu Bitcoin basiert Litecoin Core auf der Scrypt-Funktion, die die Standard-SHA256-Funktion als Unterprogramm verwendet. Der Kryptowährungs-Adresscode besteht aus 33 Zeichen und beginnt mit der Zahl 3 oder dem Buchstaben L. Nach der Umstellung auf das SegWit-Protokoll im Jahr 2017 entsprachen Adressen, die mit 3 beginnen, Adressen mit dem Buchstaben M. Durch einen speziellen Konverter können Sie konvertieren diese 2 Arten von Litecoin-Codes.

Für jeden verarbeiteten Block erhält der Miner nun 12,5 Litecoins, während bei der Erstellung der Kryptowährung die Höhe der Belohnung 50 Litecoin betrug – der Bonusbetrag wird alle 840.000 Blöcke halbiert, was normalerweise alle 4 Jahre geschieht.