webweites

Was ist NFT einfach erklärt?

NFT ein Akronym. Es steht für Non Fungible Token, also ein nicht fungibles Token. Nicht fungibel, da der NFT-Token formal nicht mit einem Äquivalent abgeglichen werden kann, also durch nichts ersetzt werden kann. Er ist absolut einzigartig.

NFT-Technologie repräsentiert einen bestimmten Teil der Blockchain. Die Blockchain-Technologie benötigt man, um Daten zu speichern. Ein Netzwerkbenutzer führt eine bestimmte Transaktion durch, woraufhin ein neuer Block in der Kette erstellt wird, der dieser speziellen Operation gewidmet ist. Danach „kontaktiert“ der Block mit dem Rest der Kette, um Informationen über die Transaktion zu übertragen. In der Blockkette wird die Authentizität des neuen Blocks verifiziert und bei erfolgreicher Verifizierung wird der Block mit Informationen zur allgemeinen Kette hinzugefügt. Nach Abschluss dieser Aktionen gilt die Transaktion als abgeschlossen und der Benutzer kann seine Datei abrufen, wenn die Transaktion beispielsweise ein Kauf war.

Somit kann dieses System mit einem Ledger verglichen werden. Nur alle aufgezeichneten Informationen werden auf Computern und Servern von Benutzern gespeichert, die das Mining betreiben. Daraus kann geschlossen werden, dass der NFT-Token eine Art digitales Zertifikat ist, das ein einzigartiges Objekt darstellt. Das Zertifikat verleiht jedem Produkt ein einzigartiges Recht. Dieser Token enthält alle notwendigen Informationen zu einem digitalen Produkt. Alles kann ein Produkt sein – Video- oder Audiomaterial, ein Bild usw.

Token werden im öffentlichen Bereich der Blockchain gespeichert, sodass Informationen über das Produkt, seinen Besitzer sowie die Historie der mit dem Produkt während der gesamten Zeit durchgeführten Operationen immer offen sind.

Die NFT-Token-Technologie ermöglicht es uns, jedes Produkt auf die Blockchain zu übertragen oder zu tokenisieren, auch eines, das sich außerhalb digitaler Technologien befindet. Digitale Güter lassen sich jedoch am einfachsten tokenisieren.

Was genau kann auf die Blockchain übertragen werden:

  • Digitale Kunst – Gemälde, Fotografien, Videos, Musik;
  • Spielgegenstände: Helden und Waffen;
  • Alle Elemente innerhalb der virtuellen Universen.

Warum und wer braucht NFT? Wo wird NFT derzeit angewendet?

Die  NFT-Token-Technologien ermöglichen den Benutzern, jedes digitale Produkt zu besitzen, zu kaufen und zu verkaufen. Daher sind Token für jeden nützlich, der Eigentümer digitaler Informationen werden möchte. Darüber hinaus ermöglichen Token echten und potenziellen Käufern, ihre Lieblingskünstler oder Content-Ersteller finanziell zu unterstützen.

Alles endet nicht mit dem Besitz eines Medienprodukts, der Besitzer kann es in Blogs und sozialen Netzwerken veröffentlichen und es auch als seine Avatare verwenden.

In der Gaming-Branche werden beim Kauf innerhalb des Spiels Token verwendet, damit der Spieler seinen Besitz von Errungenschaften bestätigen kann: Waffen, alle Arten von Modifikationen, Charaktere, Skins und Gebäude. Der Mechanismus ermöglicht es Spielern, Gegenstände im Spiel zwischen ihren Konten zu übertragen und sie weiterzuverkaufen. Es ist wichtig zu verstehen, dass der Spieler keine Rechte an diesem Ding hat, alle Urheberrechte liegen beim Entwickler. Der Token bestätigt jedoch die Tatsache, dass ein bestimmter Spieler innerhalb des Spiels den Gegenstand besitzt.

Neben der Durchführung von Transaktionen mit dieser Technologie gewinnen heute NFT-Spiele auf der Blockchain an Popularität. Man kann heutzutage entweder Bitcoin Prime Erfahrungen sammeln und mit Hilfe von diesem Bot, der auch auf Blockchain basiert, digitales Geld verdienen oder NFT-Spiele genießen und dadurch reich werden. Auf welche Weise?

Das Spiel bietet Benutzern das Eigentum an jedem Spiel-Add-On, das auf drei Arten erworben werden kann:

  1. Durch Erstellen oder Anzeigen eines neuen Charakters
  2. Durch den Kauf virtueller Dinge auf Marktplätzen
  3. Sie können dieses Add-on freischalten oder verdienen

Alle drei Methoden ermöglichen es dem Spieler, ein individuelles Eigentum daran zu erlangen, das anschließend getauscht, verkauft und gekauft werden kann, um daraus einen Gewinn in Form von Kryptowährung zu erzielen.

Es gibt NFT-Spiele, in die Sie nicht investieren müssen, um Geld zu verdienen. Diese Spiele werden auch Play-to-Earn genannt. Der Spielteilnehmer erhält seine Belohnung in Form von NFT oder Token, die Höhe der Belohnung steigt proportional zur im Spiel verbrachten Zeit.