Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Zwei Smartphone Preiswunder von ARCHOS: ARCHOS 50c & 55 Platinum mit HD-Display und 13 MP Kamera

Grevenbroich, 24.09.2015 – ARCHOS bringt zwei neue, top-ausgestattete Smartphones zu absoluten Einstiegspreisen auf den Markt: ARCHOS 50c Platinum und ARCHOS 55 Platinum.

Top-Ausstattung

ARCHOS 50c und ARCHOS 55 Platinum kombinieren leistungsstarke 4-Kern Prozessoren mit 1 GB Arbeitsspeicher, das aktuelle Betriebssystem Android 5.1 Lollipop sorgt für den reibungslosen, flüssigen Betrieb der Smartphones.

Die beiden neuen Platinum Smartphones sind jeweils mit scharfen HD-Displays (1280 x 720) mit IPS-Technologie ausgestattet: Das ARCHOS 50c Platinum verfügt über ein 5 Zoll großes Display, während das ARCHOS 55 Platinum mit komfortabler 5,5 Zoll Display-Größe aufwartet. Die praktischen Kunststoffgehäuse der neuen Platinum Smartphones sind in dunklem Indigo-Blau gehalten.

Brillante Fotos schießen die neuen Platinum Smartphones mit einer 13 MP Hauptkamera, Selfies ermöglicht die 2 MP Front-Cam.

Neben 8 GB Speicherplatz bieten die Smartphones die Möglichkeit zur einfachen Speichererweiterung per microSD Karte.

Speicher-Plus

Auch seinen neuen Platinum Smartphones hat ARCHOS die innovative Speichertechnologie ARCHOS Fusion Storage spendiert. Fusion Storage kombiniert den internen Speicher mit dem der microSD-Karte zu einem Gesamtspeicher. So entfallen die bekannten Herausforderungen durch Begrenzung des internen Speichers oder Nicht-Auslagerung von Apps.

Top-Preis

Die beiden neuen Platinum Smartphones kommen Anfang Oktober 2015 in den Handel, das ARCHOS 50c Platinum ist bereits für 99,99 Euro UVP zu haben, für das größere ARCHOS 55 Platinum gilt eine Preisempfehlung von 129,99 Euro. Im Lieferumfang beider Smartphones sind eine Display-Schutzfolie sowie ein Crystal Case beinhaltet.
Über die Archos Deutschland GmbH

ARCHOS, Pionier im Bereich der portablen Audio- und Video-Player, hat seit 1988 wiederholt die Unterhaltungselektronik revolutioniert. Heute ist ARCHOS spezialisiert auf die Herstellung von Android-basierten Tablets, Smartphones und Connected Objects und agiert als Produzent von OEM-Geräten.

Im Jahr 2000 stellte ARCHOS mit der Jukebox 6000 den ersten MP3 Player mit Festplatte vor. 2008 stellte ARCHOS die erste Generation Internet Tablets vor, gefolgt von den ersten Android-basierten Tablets in 2009. Seit 2013 hat ARCHOS eine Smartphone Range im Portfolio. ARCHOS hat Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. ARCHOS ist an der Pariser Börse (Compartment B Eurolist Euronext) mit dem ISIN Code FR0000182479 notiert.