Luftkühlung Umfrage: Optimaler Airflow und du so?

Dieses Thema im Forum "Kühlung" wurde erstellt von Seelenwolf, 28. Mai 2017.

Schlagworte:
?

Wie sind deine Lüfter installiert?

  1. Zwei vorne rein, zwei hinten raus

    2 Stimme(n)
    33,3%
  2. Vorne raus, hinten rein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Unten seitlich rein, Oben raus

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Drei vorne rein und oben mit Radiator raus.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  5. Zwei vorne rein und mehrere oben raus

    1 Stimme(n)
    16,7%
  6. Bei mir bläst keiner, ich habe einen passiven Kühlschrank

    1 Stimme(n)
    16,7%
  7. Siehe meine Antwort da nichts zutrifft

    1 Stimme(n)
    16,7%
  8. Ich hab es falsch, da es anders nicht geht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    [​IMG]

    Wir kennen es ja alle. Warme Luft steigt nach oben, also bläst man Oben raus und unten rein.
    So wie beim Lüften in der Wohnung und im Kühlschrank.

    Schlechte Temperaturen im System und wo ist das Optimum der Installation von Lüftern und wer bläst am besten wo rein?

    Erzählt uns hier, wieso eure Lüfter falsch oder anders installiert sind.
    Zeigt uns anhand von Bildern wie es aussehen könnte.


    Bei mir ist so ähnlich

    Vorne mit 1000 U/Min rein und hinten/oben mit 800 U/min raus

    [​IMG]

    Hier ist mein Beispiel wie es sein sollte, und bei dir so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2017
    Schlagworte:
    Anzeige: Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  2. Saibot

    Saibot Moderator Mod

    Gute Idee mit dem Thread vor allem bei den Temperaturen draußen zur Zeit.

    Bei meinem thermaltake view31 sind zwei 360 Radiatoren verbaut. Einer in der Front und einer im Deckel. Vorne sind dementsprechend drei 120er Lüfter die rein Pusten und im Deckel drei 120er die raus Pusten. An der Gehäuse Rückseite ist noch ein 140er montiert der raus pustet.

    Problem bei installierten Radiatoren km Gehäuse ist das die Wärme sich wie bei Luftkühlung auch im Gehäuse staut. Deshalb habe ich einen mehr der raus pustet. So wird die warme Luft schnell abgetragen.
     
  3. Andreas

    Andreas geht nicht gibt´s nicht

    Bei mir blasen 2 x 140 durch die H100i in der Front.
    Zwei 140er ziehen oben und ein 120er hinten raus.
     
  4. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Ja bei dir war das Thema ja, das es nicht anders ging oder? Eventuell einfach das Gehäuse drehen xD
     
  5. Andreas

    Andreas geht nicht gibt´s nicht

    Ja genau es fehlt etwas an Platz oberhalb.
    Aber bis dato ist alles im grünen Bereich was die Temps. angeht.

    Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
     
  6. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Ist auch das Wichtigste. Hauptsache nichts brennt an und am ende muss es funktionieren.
    Ist ja kein Aquarium :D
     
  7. Berserkus

    Berserkus Bekanntes Mitglied

    Also in meinem Aerocool P7-C1 habe ich in der Front 3x120 reinblasend, oben im Deckel 2x 120mm rausblasend ebenso noch einen oben hinten der ebenfalls rausbläst. Gesteuert wird das von der Aerocool eigenen Lüftersteuerung bzw. die wird vom Board per PWM geregelt.
     
    Seelenwolf gefällt das.
  8. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Bist du zufrieden mit der Qualität und dem Airflow? @Bersersku
    Hatte schon einige Lüfter zuhause, einige davon wurden bei ein paar Wochen Nutzung ziemlich lauter und hatten nach 6 Monaten ein schleifen. Drei von 5 Stück musste ich entsorgen. Dabei waren die mit 13~€ Stückpreis nicht die günstigsten.
    Aber waren keine Lüfter von Aerocool ;-)
     
  9. AlexKL77

    AlexKL77 Puppekopp

    Ich habe seit kurzem ein Corsair Obsidian 750D in der Airflow Edition. Dieses hat mein Phanteks Enthoo Pro abgelöst.
    Die Corsair Lüfter habe ich durch 140er Noiseblocker eLoops B14-2 ersetzt. Zwei derer saugen in der Front Frischluft an und einer saugt im Heck die erwärmte Luft ab. Im Deckel habe ich eine be quiet! Silent Loop 240 mit zwei Silent Wings 3 PWM-Lüftern.
    Die Lüfter saugen dabei durch den Deckel an und drücken durch den Radiator. Der 140er eLoop hinten saugt die warme Luft dann nach hinten raus.
    Die beiden vorderen Lüfter sollen somit die Datenträger und die Grafikkarte mit Frischluft versorgen.



    [​IMG]
     
  10. Berserkus

    Berserkus Bekanntes Mitglied

    Also, genau so hatte ich das zuerst auch (allerdings aus Versehen die beiden oberen so eingebaut) und mit über die extrem hohen Temps von CPU und GPU gewundert! Als ich dann gemerkt hatte das die oberen beiden auch reinblasen und dann umgedreht hatte würde CPU und Graka um die 10° Kühler. Diese Lüfteranordnung würde ich dringend überdenken, da hier einfach kein anständiger Airflow stattfinden kann!
     
  11. Berserkus

    Berserkus Bekanntes Mitglied

    Ich habe auch keine Lüfter von Aerocool drin .... Beim Tower war nur der hintere oben dabei. Ich habe oben 2 BeQuiet SW2 und vorne 3 blaue LEPA BOL.QUIET.:p
     
  12. AlexKL77

    AlexKL77 Puppekopp

    Also da muss ich dich leider enttäuschen. Das läuft bei mir sogar recht gut. Die Temperaturen sind jetzt mit meinem i7 4790K auf 4,5GHz bei den doch extremen Temperaturen auf dem gleichen Niveau wie vorher mein i7 4770K auf 4,2GHz im Februar mit den Lüftern innen ansaugend im Phanteks Enthoo Pro.
    Der Staubfilter oben ist ja auch wirklich nur hauch dünn. ;)

    [​IMG]

    Ich habe mal schnell ein paar Minuten BF1 Maxed Out für dich angeschmissen. ;)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Seelenwolf gefällt das.
  13. Berserkus

    Berserkus Bekanntes Mitglied

    Mach dir doch mal den Spaß und dreh die oberen um und teste nochmal ^^
    Ich hatte jedenfalls extreme Temps mit dem FX-9590 und den beiden Sapphire R9 390X als ich das so rum montiert hatte, weil halt der Airflow so nicht vorhanden ist und der Obere rausblasende Lüfter quasi keine Wirkung halt ausser die hälfte des Luftstroms des oberen Lüfter gleich wieder rauszusaugen.. Die gegenläufigen Lüfter bewirken eigendlich so eine art Luftpolster im inneren des Gehäuses.

    Würd mich mal interessieren wie dann deine Temps aussehen.
     
  14. AlexKL77

    AlexKL77 Puppekopp

    Verstehe dich nicht so recht. Der Sinn des hinteren 140ers ist ja in der Konstellation auch, das er die erwärmte Luft des Radiators, welche von den beiden 120ern durchgedrückt wird, nach hinten abzuführt. Verstehe nicht wo du da ein Problem siehst. Zu mal be quiet! diese Einbauweise mit im Handbuch vorschlägt.

    Wenn ich wieder zuhause bin, mache ich mal ein Bild von dem Einbauvorschlag, wie es bei mir ist. Jetzt beim Arzt im Wartezimmer ist das was doof. :) Vielleicht reden wir auch nur aneinander vorbei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2017
    Seelenwolf gefällt das.
  15. Berserkus

    Berserkus Bekanntes Mitglied

    Ich habe selber zu dem Zeitpunkt einen Cryoric R1 Universal genau vor dem hinten Lüfter gehabt, also theoretisch hätten bei mir die hohen Temp nicht auftreten dürfen.. Also Quasi genauso wie bei dir vorgeschlagen wurde.
    Vielleicht funktioniert das auch nur wen man nur eine Graka eingebaut hat oder so, den meine beiden R9 waren dadurch so heiß geworden das die schon das Drosseln anfingen, zwischen 10-15° Unterschied und ca. 10 beim Prozessor.
    Gut, der FX-9590 ist natürlich auch eine nette Heizkachel und die R9 390 ebenso.

    Ich war jetzt einfach nur Neugierig ob bei dir die Temps dadurch besser werden oder nicht.
    Und wen ich mir den Airflow man vorstelle kann ich mir einfach nur nicht vorstellen das deine Lüfteranordnung effizient sein soll.
    Wie gesagt, bin nur Neugierig :p
     
  16. AlexKL77

    AlexKL77 Puppekopp

    Ich habe gerade mal ins Handbuch geschaut. Da ist es doch nicht so dargestellt, wie ich dachte.
    Sondern mit den Lüftern von unten die heiße Luft absaugend an den hinteren Lüfter abgebend.

    [​IMG]

    So wie links im Bild hatte ich es bisher immer mit der be quiet. Mit der Corsair H100 hatte ich den hinteren Lüfter sogar auch absaugend. Jetzt habe ich es wie rechts im Bild, nur halt die Lüfter Frischluft durch den Staubfilter ansaugend und durch den Radiator drückend. Also oben drauf mit Luftstrrom nach unten. Die Ausrichtung des Luftstroms ist ja immer noch die selbe, nur das die Lüfter halt nicht einfach nur die heiße Luft des Radiators absaugen. Das überlasse ich ganz dem 140er hinten. Will das auch nicht so haben, weil die Lüfter bei so viel Widerstand vor der Narbe zu argen Geräuschen tendieren sollen.
    Gerade eLoops z.B. sollen dann ja unausstehlich werden. Wie gesagt, habe trotz der heißeren Temps draußen und mehr Oc saubere Temps.
    Nach mehreren Stunden intensiv zocken oder halbe Stunde primeln mit AVX nicht mehr als 67° C.
    Als ich noch den Thermalright Silver Arrow mit den 2 Lüftern hatte, hatte ich hinten zum absaugen sogar nur einen 120er Enermax T.B. Silence drin mit gefühlten 2,35 U/Min. Plus halt 2 Frontlüfter.
    Noch nie Temperatur-Probleme gehabt.
    Na ja, einmal mit der H100. Aber wenn die Pumpe nicht läuft, weil man die raus gerutschten Pins aus dem Molex-Stecker falsch gesetzt hat, ist das ja auch kein Wunder. :D
     
  17. AlexKL77

    AlexKL77 Puppekopp

    So Berserkus,
    nur für dich habe ich jetzt mal das Experiment gemacht und noch zwei weitere Lüfter unten an die Silent Loop geschraubt.
    Leider habe ich keine weiteren Silent Wings, also habe ich zwei Noiseblocker BlackSilent Pro PL-2 mit ca. 1400 U/Min drunter geschraubt.
    Die Silent Wings laufen maximal mit 1450 U/Min, diese aber auch erst ab 60° C nach meiner eingestellten Lüfterkurve.
    Nur mal zur Info, ich habe hier seit ein paar Wochen einen nagelneuen Cablemod-Satz für mein Straight Power rumliegen und war bisher zu faul neu zu verkabeln. Und das wäre weniger Arbeit gewesen, als die Silent Loop so zu bestücken.
    Denn die musste ich dafür ausbauen. :(
    Dabei durfte ich dann auch feststellen, das der Radiator und/oder die Schrauben nicht dafür ausgelegt sind, mehr als zwei mal die Lüfter zu wechseln. So schick die Silent Loop auch aussieht, die Qualität ist leider nicht so der Burner.
    So schaut das ganze aus:

    [​IMG]

    Also Silent Wings oben ansaugend und durch den Radiator drückend. Die PL2er saugen den heißen Luftstrom dann ins Gehäuse ab. Dieser wird dann vom 140er eLoop angesagt bzw. kann durch die ganzen hinteren Löcher abweichen.
    Habe wieder ein paar Runden BF1 zum aufheizen gezockt:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich habe unter anderem auch ein längeres Video gemacht. Die Temperaturen gehen dabei sogar bis auf 69° C hoch.
    In der Konstellation scheint es dann tatsächlich zu einem Hitzestau zu kommen. Und zu erwähnen ist auch noch,
    das die Lautstärke im Idle deutlich zugenommen hat. Wie erwartet, mögen es die Lüfter nicht, so montiert zu werden und vor der Narbe so viel Widerstand zu haben.
    Denn z.B. auf meiner vorherigen R9 290X mit Morpheus waren die beim Funktions- und Belastungstest flüsterleise. Auch ansaugend und durch den Radiator drückend waren die auf einer H100 top!
    Ich verabschiede mich dann mal wieder und baue zurück. :)
     
  18. Berserkus

    Berserkus Bekanntes Mitglied

    Hmm, versteh gerade den Aufbau nicht so ganz.

    Du hast also lediglich 2 zusäztliche Lüfter angebracht aber ohne den Airflow zu verändern?

    So hört sich das gerade an.

    Oder ich habe irgendwo nen Denkfehler...
    Ich dachte eher die Bequit vorne einsaugend anzubringen und hinten oben normal Lüfter rausblasen. Das die AiO besser funktioniert wen die Frischluft einsaugt ist ja normal.

    PS: einfach mal BeQuiet bescheid stoßen, dann gibts einen neuen Satz schrauben ^^
     
  19. AlexKL77

    AlexKL77 Puppekopp

    Ich hatte es jetzt beim Experiment im Prinzip so, wie hier bei dem be quiet! Einbauvorschlag rechts.
    [​IMG]
    Nur, das ich jetzt nicht nur zwei Hitze absaugende Lüfter verbaut habe, sondern auf der AiO auch noch zwei Frischluft ansaugende.
    Und halt zwei Lüfter in der Gehäusefront.
    Und wie sich zeigt, war das jetzt kontraproduktiv. Jetzt habe ich wieder nur die beiden oberen ansaugenden drin und die Temperaturen sind wieder runter. Ich glaube nicht, das die Schläuche reichen, um die AiO vorne im Obsidian 750 einzubauen.^^
    Würde mir wegen den Laufwerkskäfigen aber auch nicht zusagen, weil die beiden HDDs dann die erhitze Luft der AiO abbekommen würden.
     
  20. Saibot

    Saibot Moderator Mod

    Ich würde mir die Bilder ja gerne anschauen, aber keine Lust auf Werbung ;).

    Du kannst die Bilder auch hier im Forum hochladen und hier hinein verlinken. Das ist einfacher und erspart allen die Arbeit ;).

    Meiner Meinung nach hast du zuviele Lüfter die ansauen. Ich würde die Lüfter unter den Radiator schrauben und sie aus dem Gehäuse raus pusten lassen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Die Seite wird geladen...