Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD gewinnt Marktanteile bei Servern, Desktops und Notebooks (Mercury Research Q4 2018 Report)

Mercury Research hat die Marktanteilsschätzungen für Q4 2018 veröffentlicht. Laut Report verzeichnete AMD im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr starkes Wachstum in allen wichtigen Segmenten (Server, Desktop und Notebook) – dies unterstreicht den Erfolg der Ryzen- und EPYC-Prozessoren in 2018.

Ein Hinweis zur Serverfreigabe: Mercury Research erfasst alle Prozessoren der x86-Serverkategorie in der Einschätzung der Server-Unit, unabhängig vom Endgerät (Server, Netzwerk oder Speicher), während das von IDC bereitgestellte geschätzte 1P- und 2P-TAM nur traditionelle Server umfasst.  AMD nutzt die Serverprognose von IDC für das 1P- und 2P-Server-TAM von etwa 5 Millionen Einheiten, um die Marktanteilsschätzungen für Server zu berechnen. Demnach erreichte AMD im vierten Quartal 2018 einen Anteil von ~5% am 1P- und 2P-Servermarkt, der von den EPYC-Prozessoren (wie von IDC definiert) abgedeckt wird.

Q417 Q318 Q418 QoQ YoY Historical Comparison
Server (excluding IoT) 0.8% unit share 1.6% unit share 3.2% unit share +1.5 share points +2.4 share points Highest since Q4 2014
Desktop 12.0% unit share 13.0% unit share 15.8% unit share +2.8 share points +3.9 share points Highest since Q4 2014
Notebook (excluding IoT) 6.9% unit share 10.9% unit share 12.1% unit share +1.3 share points +5.3 share points Highest since Q3 2013