Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD präsentiert Ryzen 3 1300X und Ryzen 3 1200

AMD präsentiert heute zwei neue Modelle seines hocheffizienten AMD Ryzen 3 Desktop-Prozessors aus dem Mainstream-Preissegment. Die beiden CPUs AMD Ryzen 3 1300X und AMD Ryzen 3 1200 sind mit einer echten, übertaktungsfähigen Quad-Core Performance für Computing und Gaming ausgestattet und ergänzen die preisgekrönten AMD Ryzen 7 und Ryzen 5 Desktop-Prozessoren mit ihrem großen und stetig wachsenden AM4 Motherboard-Ecosystem.

Ab heute sind zwei Ryzen 3-Desktopprozessoren mit 4 Kernen und 4 Threads im Handel erhältlich, die beide die neue AM4-Infrastruktur des gesamten Mainstream-Ryzen-Prozessor-Lineups unterstützen. AMD Ryzen 3 1300X und Ryzen 3 1200 sind so konzipiert, dass sie optimale Leistung für E-Sports Gaming und Computing-Anwendungen bieten.

Dank der vier physischen Prozessorkerne liefern Ryzen 3 1300X und Ryzen 3 1200 gegenüber der Konkurrenz eindrucksvolle Vorteile im Bereich Multiprocessing- und überzeugen durch eine beeindruckende Spielleistung. Wie alle AM4-Prozessoren  Ryzen 3 multiplier-unlocked, um Nutzern, die Overclocking zu schätzen wissen, noch mehr Leistung zur Verfügung stellen können.

Preise:
• Ryzen 3 1300X: 4-Kerne, 4-Thread, 3,5 GHz / 3,7 GHz, 135 €
• Ryzen 3 1200: 4-Kerne, 4-Thread, 3,1 GHz / 3,4 GHz, 115 €