Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideController

Nacon Revolution Pro Controller 2 im Test

Details

[​IMG]

Der Controller besteht aus zwei Halbschalen gefertig aus schwarzem Kunststoff. Die Oberfläche ist mit einer gummiartigen Beschichtung ausgestattet, so dass der Controller rutschsicher in den Händen liegt. Allerdings dürfte die rutschhemmende Oberfläche bei feuchten Händen kaum noch helfen. Der Controller verfügt neben dem 8-Wege-Steuerkreuz über zwei analoge Sticks, die auf den ersten Blick einen sehr stabilen Eindruck machen. Zwischen dem Steuerkreuz und dem rechten Stick ist eine Status LED zu finden. Direkt darüber ist der Playstation Home-Button und darüber das Touchfeld angeordnet. Links von diesem berührungsempfindlichen Feld befindet sich der Share Button und links der Options-Button. Ganz recht sind die vier Tasten im typischen Playstation Design angeordnet. An der Unteren Seitenkante ist der Anschluss für ein Headset/Kopfhörer zu finden.

[​IMG] [​IMG]

An der oberen Kante befinden sich der USB Typ-C Anschluss sowie an gewohnter Stelle die zwei analogen Trigger-Tasten und zwei Schultertasten. Am Boden sind noch zwei frei konfigurierbare Tasten mit insgesamt 4 Schaltern (M1 bis M4) vorhanden. Dort befinden sich auch ein Taster für die Profil-Umschaltung und die Betriebs-Modi (PS4 Pro Control- oder Advanced Modus, PC Advanced Modus).

[​IMG] [​IMG]

An den beiden Enden des Revolution Pro Controller 2 sind Schlitze eingelassen. Mit dem beiliegenden Schlüssel lassen sich diese drehen und geben dann kleine Schubladen frei. In diese können die kleinen Gewichte eingelegt werden. Dadurch kann das Gewicht etwas angepasst werden.

Der Hersteller bietet zum Controller auch ein kleines Vorstellungsvideo, welches wir euch an dieser Stelle nicht enthalten wollen. Hier findet ihr noch einmal alle wichtigen Informationen zum Controller.