Noblechairs HERO – Großer Edel-Gaming-Chair im Test

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +



 

Noblechairs gilt schon länger als einer der Marktführer für hochwertige Gaming-Stühle. Neben der sportlichen EPIC-Reihe und dem klassischen ICON-Modell folgt nun der HERO, der auch größeren Menschen ausreichend Platz bietet. Mit an Board sind hochwertige Kunstlederpolster mit Kaltschaum-Kern, 4D-verstellbare Armstützen und ein edles Design. Darüber hinaus ist das Velours-Nackenkissen mit anpassungsfähigem Memory-Foam gefüllt und als besonderes Extra wird eine verstellbare Lendenwirbelstütze integriert. Besondere Vielfalt herrscht bei den Ausführungen. Neben Ziernähten in Schwarz, Weiß, Rot, Gelb und Blau gibt es auch eine 260€ teurere Echtleder-Variante mit schwarzen oder roten Nähten. Ob der 400€-teure Luxus-Gamingstuhl seinem Preis gerecht wird und wie er sich im Einsatz schlägt, erfahrt ihr in diesem Test.

[​IMG]

Für die freundliche Bereitstellung des Samples und die gute Zusammenarbeit möchten wir uns herzlich bei Caseking bedanken.

Teilen.

5 Kommentare

  1. Alter Schwede und ich sitze hier auf meinem 6 Jahre alten IKEA Markus ^:)

    Netter Stuhl, stolzer Preis. Da ich noch auf einen neuen Monitor aus fällt der mir aus dem Budget. Hoffe von Noblechairs kommt irgendwann mal eine Aktion für den ICON.

Einen Kommentar schreiben