Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Tapo-App 3.0: Preisgekrönt und in der neuesten Version noch schicker, funktionaler und einfacher zu bedienen

Düsseldorf, 31. Oktober 2023 – TP-Link, Spezialist für Smart-Home und Netzwerkprodukte für Privatnutzer, ist nicht nur kontinuierlich bemüht, seinen Kunden die beste Hardware zur Verfügung zu stellen, sondern auch seine zugehörigen Apps immer weiter zu verbessern. Die Tapo-App hat gerade erst den Network X Award 2023 für die „Innovativste Smart-Home-Anwendung“ gewonnen – mit dem aktuellen Update auf Version 3.0 dürfen sich Benutzer nun aber über neue Funktionen, eine nochmal schickere und übersichtlichere Oberfläche sowie Kompatibilität zu noch mehr Endgeräten freuen.

Mit ein paar Fingerzeigen das eigene Smart Home steuern – so einfach macht es TP-Link seinen Kunden mit dem Tapo-Produktportfolio und der zugehörigen Tapo-App. Letztere wurde gerade erst bei den Network X Awards 2023, die vom 24. Bis zum 26. Oktober in Paris verliehen wurden, zur „Innovativsten Smart-Home-Anwendung“ des Jahres 2023 gekürt; was die Experten von TP-Link aber nicht davon abhält, die App weiterzuentwickeln und mit dem jüngsten Update auf Version 3.0 zahlreiche funktionale und optische Verbesserungen in die Smart Homes seiner Nutzer zu bringen.

Moderner Look für mehr Klarheit und perfekte Bedienbarkeit

Augenscheinlichste Neuerung nach dem Update auf Version 3.0 ist die neue Benutzeroberfläche, die mit ihrem modernen und hellen Kacheldesign dafür sorgt, dass die Tapo-App angenehmer zu betrachten ist, sondern auch durch ihre klare Symbolik und das übersichtliche Layout Nutzern die Navigation erleichtert. Letzteres wird zusätzlich durch die Möglichkeit unterstützt, die im gesamten Zuhause befindlichen Smart-Home-Geräte wahlweise nach Räumen oder nach Kategorien anzeigen zu lassen – was das Finden des jeweils gesuchten Gerätes zum Kinderspiel macht. Darüber hinaus können alle Geräte wahlweise als Kacheln oder in der kompakteren Listenansicht angezeigt werden.

Aber auch unter der schicken UI wurde die Tapo-App verbessert: Verglichen mit der Vorgängerversion startet die aktualisierte Anwendung merklich schneller und das Öffnen von Videos von einer angeschlossenen Kamera geht vom Tippen auf die Benachrichtigung bis zum Einblenden der Live-Ansicht nun doppelt so schnell vonstatten. Unter dem Abschnitt „Cloud Aktivitäten“ im Hauptmenü lassen sich überdies sämtliche von angeschlossenen Kameras in der Tapo-Cloud hinterlegte Benachrichtigungen und Aufnahmen auf einen Blick betrachten. Und mit den neuen Widgets für alle Smartphones und Tablets, die mit Android OS laufen, können nicht nur die Videobilder der Tapo-Kameras, sondern auch Steuerungs-Widgets zum Beispiel für den intelligenten RV30-Staubsauger oder Tapo-Leuchtmittel direkt auf dem Homescreen platziert werden.

Übrigens: Alle, die Produkte aus TP-Links Kasa-Reihe nutzen, können diese mit der neuen Version in die Tapo-App importieren und fortan ebenfalls von dort steuern – die Notwendigkeit, zwei verschiedene Anwendungen parallel installieren und benutzen zu müssen, entfällt.

Version 3.0 steht ab sofort bereit, weitere Updates in naher Zukunft

Die neue Version 3.0 der Tapo-App kann ab sofort kostenlos für iOS- und Android-Geräte aus dem App Store bzw. dem Play Store geladen oder aktualisiert werden.

Bei TP-Link arbeitet man derzeit schon am nächsten Update, das zwar noch nicht terminiert ist, aber in naher Zukunft weitere praktische Features wie unter anderem Beleuchtungseffekte und -Szenen für Leuchtmittel, Smart Actions 2.0, Geofencing und einen Dark Mode bringen wird – damit die Tapo-App seinen Nutzern auch weiterhin das innovativste, praktischste und umfänglichste Smart-Home-Erlebnis bietet.

*Auszug Pressemitteilung

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2024 um 13:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen