Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideEingabegeräteTastaturen

Trust GXT 834 Callaz im Test

Trust bringt mit der GXT 834 Callaz eine neue Tastatur im TKL-Format, die gerne auf Eurem Schreibtisch ein neues Zuhause finden möchte. Ausgestattet ist sie mit klicklosen roten Outemo Switches, bunter Beleuchtung und einem Gaming-Mode. In unserem Testvideo könnt Ihr einen genaueren Blick auf das Tastenbrett werfen.


Technische Daten

Trust GXT 834 Callaz  
Abmessungen (B x H x T) 367 x 35 x 137 mm
Gewicht 659 g
Typ Mechanisch, Tenkeyless (ohne Numerisches Pad)
Switches Outemu red, linear
Tastenhub 4 mm
Lebensdauer 50 Mio. Anschläge
Anti-Ghosting N-Key Rollover
Reaktionszeit 8 ms
Kabel 180 cm, umflochten
RGB Regenbogenwellen-Beleuchtung, 20 Modi
Helligkeit und Geschwindigkeit regelbar
Features FN-Tasten
Gaming Mode



Video





Fazit

Die Trust GXT 834 Callaz ist eine kompakte, robuste Tastatur im TKL-Format, die für knappe 50€ zu haben ist. Die gute Verarbeitung ist angesichts des günstigen Preises hervorzuheben. Wer sich mit den statischen Farben der sehr smoothen Beleuchtungseffekte zufrieden gibt, und auch Funktionen wie Makro-Programmierung nicht benötigt, sollte die Callaz in Erwägung ziehen.

Pro:
+ Gute, stabile Verarbeitung
+ Smoothe Beleuchtungs-Effekte

Kontra:
– Statische LED-Farben

Downloads
Herstellerseite
Preisvergleich

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
clove31
clove31
2 Monate zuvor

danke für den test, aber ist nichts für mich

C
ChckNrrs
1 Monat zuvor
Sehr interessant: es geht also auch günstig, aber dennoch gut, und mit (statischer) Beleuchtung. Mehr als eine Beleuchtung der Tastatur in einer Farbe meiner Wahl von unten brauche ich auch nicht. Früher haben wir Weltraumsims ganz ohne Tastaturbeleuchtung gehockt, bei denen man sämtliche Keys brauchte + Schubregler mit Tasten + Profi – Joystick. Das war schon anstrengend. Daher alles prima so.