Acer kündigt die XZ1-Serie der FreeSync Curved Gaming Monitore an – VA WQHD, 144 Hz, HDR10 Ready

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Acer hat zwei neue Gaming-Monitore angekündigt, die mit Budget und noch Premium ausgestattet sind und AMDs FreeSync-Grafikkarten unterstützen.

Die neue XZ1-Serie wird in 27 „(XZ271U) und 31,5“ (XZ321QU) erhältlich sein und damit zwei unterschiedliche Marktsegmente ansprechen.
Die neuen Monitore verfügen beide über ein 144 Hz, 1 ms, 16: 9 VA-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440). Beide besitzen eine gekrümmte Oberfläche; der Kontrast ist bei 3000: 1; die Farbabdeckung beträgt 85% des NTSC-Farbraums; und sie sind HDR10-fähig, weil sie mit ihrer maximalen Helligkeit von 250 bzw. 300 cd / m² nie die kleinste Menge an HDR10-Details präsentieren können. Wie die ersten HD-fähigen Fernseher, die nur 720p-Auflösung unterstützten, aber Bilder mit höherer Dichte verarbeiten konnten, bedeutet dieses HDR10-Emblem nicht, dass HDR10-Inhalte tatsächlich so angezeigt werden können, wie sie eigentlich sein sollten.

Die Konnektivität besteht aus 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini DisplayPort 1.2 und 2x HDMI 2.0-Headern.
Es gibt außerdem noch zwei 7-W-Stereo-Lautsprecher und eine Kopfhörerbuchse in jedem Monitor, sowie einen Quad-Port USB 3.0 Typ-A-Hub. Die Ständer können zwischen -5 und 25 Grad geneigt werden, um +/- 25 Grad geschwenkt werden und sie ermöglichen eine Höheneinstellungen von bis zu 120 mm. Beide Panels können jetzt bei Amazon.com gekauft werden, wobei die Preise auf 527 US-Dollar bzw. 550 US-Dollar festgesetzt werden (keine endgültigen Einzelhandelspreise für Amerika).

Quelle: techpowerup

Teilen.

Einen Kommentar schreiben