AMD – Vorstellung der 12nm Radeon RX 590-GPU

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

AMD stellt die Radeon RX 590-Grafikkarte vor, eine fortschrittliche 12nm GPU, die ein beeindruckendes Gaming-Erlebnis in den neusten AAA-, eSports- und VR-Titeln ermöglicht. Der Einstiegspreis liegt bei 289 Euro.

Die Radeon RX 590 basiert auf der neuen Polaris-Architektur und bietet über 15 Prozent schnellere Taktfrequenzen und Rechenleistung als die Radeon RX 580-Grafikkarte. Darüber hinaus bietet sie bis zu 20 Prozent oder mehr Leistung pro Euro im Vergleich zur Konkurrenz. Die Radeon RX 590-Grafikkarte bietet ein visuell mitreißendes HD-Gaming-Erlebnis und läuft mit bis zu 60 FPS oder mehr in den beliebtesten AAA-Spielen sowie mit bis zu 100 FPS in einigen aktuellen, beliebten eSports-Titeln.

In Kombination mit der Radeon FreeSync-Technologie für flüssiges, ruckelfreies Spielen sowie mit den neusten Radeon Software-Features und Day-0-Performance-Updates für die aktuell beliebtesten Spiele, liefert die Radeon RX 590-Grafikkarte eine beeindruckende Grafik, flüssige Framerates und erweiterte Funktionen für Gamer auf der ganzen Welt. Über 500 Monitore, die Radeon FreeSync unterstützen, stehen Gamern derzeit zur Verfügung.

AMD veröffentlichte darüber hinaus das Raise the Game Fully Loaded-Angebot. Beim Kauf einer Radeon RX Vega- oder Radeon RX 590-Grafikkarte und/oder eines darauf basierenden PCs, erhalten Gamer kostenlos die PC-Version der mit Spannung erwarteten Spiele Resident Evil 2, Devil May Cry 5 und Tom Clancy’s The Division 2.

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben