Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD zeigt PC Gaming-Plattform der nächsten Generation auf der E3 2019

Die neuen AMD Radeon RX 5700 XT- und RX 5700-Grafikkarten auf einen Blick:

  • Die Radeon RX 5700 XT- und RX 5700-Grafikkarten basieren auf der 7nm-Verfahrenstechnik sowie der neuen  AMD RDNA Gaming-Architektur. Im Vergleich zur GCN-Vorgängerversion bietet diese eine bis zu 1,25-mal höhere Leistung pro Takt und eine bis zu 1,5-mal höhere Leistung pro Watt. Beide Grafikkarten ermöglichen ein außergewöhnliches Gaming-Erlebnis in 1440p sowie High-Fidelity-Visuals und einen extrem reaktionsschnellen Spieleverlauf.
  • Die neue Produktfamilie umfasst zudem die 50th Anniversary Edition der AMD Radeon RX 5700 XT-Grafikkarte mit mehr Leistung sowie einem luxuriösen, goldakzentuierten Tuch mit Dr. Lisa Sus Unterschrift.

Der weltweit erste Mainstream Desktop-Prozessor mit 16 Kernen:

  • AMD präsentiert das ultimative Mitglied der neuen 3rd Gen Ryzen Desktop-Prozessorfamilie, den Flaggschiff AMD Ryzen 9 3950X-Prozessor.
  • Mit 16 Kernen und 32 Threads bis zu 4,7 GHz konnte die CPU bereits mehrere Rekorde in Sachen Performance aufstellen. Der Ryzen 9 3950X-Prozessor ist aktuell führend in zwei wichtigen Kategorien: höchste Leistung bei den 16-Kern-Prozessoren und höchste Leistung in einem Mainstream-CPU-Socket.
  • Die dritte Generation der Ryzen Desktop-Prozessorfamilie ist ab dem 7. Juli 2019 bei führenden Händlern verfügbar. Die dritte Generation des AMD Ryzen 9 3950X-Prozessors kommt voraussichtlich ab September 2019 zu einer UVP von 740 US-Dollar in den Handel.

 

Dr. Su wurde von Geoff Kneighley (Schöpfer des The Game Awards) sowie von weiteren weltweit führenden Game- und Gaming-Technologie-Entwickler begleitet, darunter Rod Fergusson (Head of The Coalition Studio), Mike Rayner (Technical Director bei The Coalition Studio), Randy Pitchford (President, CEO und Co-Founder bei Gearbox Software), Yves Guillemot (Co-Founder und CEO bei Ubisoft), Nouredine Abboud (Executive Producer von Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint bei Ubisoft) und Natalyaarch Tatuk (Vice President of Graphics bei Unity Technologies).