Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD stellt neue Grafikkarten und AMD RDNA 3 Architektur der nächsten Generation vor

AMD hat heute die branchenweit fortschrittlichsten Gaming-Grafikkarten vorgestellt: AMD Radeon RX 7900 XTX und Radeon RX 7900 XT. Sie bieten außergewöhnliche Leistung und Energieeffizienz für 4K und Gaming in höherer Auflösung für einige der angesagtesten Spiele.

Als weltweit erste Gaming-Grafikkarten mit dem fortschrittlichen AMD Chiplet-Design, das auf der AMD RDNA 3-Architektur basiert, bieten die neuen Karten eine Vielzahl neuer und verbesserter Funktionen, die das Gaming-Erlebnis noch weiter steigern. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören: 

  • AMD RDNA 3 Architektur – Ausgestattet mit einem fortschrittlichen Chiplet-Design, neu gestalteten Recheneinheiten und der AMD Infinity Cache Technologie der zweiten Generation liefert die RDNA 3 Architektur bis zu 54% mehr Leistung pro Watt als die Vorgängerversion AMD RDNA 2.
  • Chiplet Design – Die weltweit erste Gaming-GPU mit Chiplet Design liefert bis zu 15% höhere Frequenzen bei bis zu 54% besserer Energieeffizienz.
  • Generationswechsel – Das Flaggschiff AMD Radeon RX 7900 XTX liefert eine bis zu 1,7-fach höhere 4K-Leistung als die Radeon RX 6950 XT.
  • DisplayPort 2.1 Unterstützung – Die branchenweit einzigen High-End-Gaming-Grafikkarten unterstützen die DisplayPort 2.1 Technologie mit UHBR 13.5 und ermöglichen so hochauflösendes 4K- (bis zu 480Hz) oder 8K-Gaming (bis zu 165Hz) auf Displays der nächsten Generation.

AMD hat außerdem mehrere Aktualisierungen seiner Software-Suite angekündigt, darunter die nächste Iteration der beliebten FidelityFX Super Resolution (FSR)-Technologie zur zeitlichen Hochskalierung, FSR 2.2, die voraussichtlich am 8. November 2022 in Forza Horizon 5 verfügbar sein wird. AMD kündigte außerdem an, dass FSR 3 mit der AMD Fluid Motion Frames-Technologie im Jahr 2023 veröffentlicht werden soll.

AMD kündigte auch AMD Advantage für Desktop-PCs an, das das AMD Advantage Framework auf Desktops bringt und die Spitzenprozessoren AMD Ryzen 7950x und die Grafikkarten AMD Radeon RX 7900 XTX mit AMD Software kombiniert: Adrenalin Edition und AMD Smart Technologies, um die ultimative Plattform für Gamer und Kreative zu schaffen.

Die Grafikkarten der AMD Radeon RX 7900 Serie werden voraussichtlich ab dem 13. Dezember auf AMD.com und ab Mitte Dezember bei den AMD Boardpartnern erhältlich sein. Die AMD Radeon RX 7900 XTX hat einen SEP von $999, die AMD Radeon RX 7900 XT einen SEP von $899.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen