Antec stellt das P7 Window und P7 Silent Gehäuse vor

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Antec Inc., ein führender Anbieter von High-Performance-Computerkomponenten und Zubehör für den Gaming-, PC-Upgrade- und Do-It-Yourself-Markt, präsentiert die neuesten Mid-Towers: das Antec P7 Window und das Antec P7 Silent.

Mit diesen Gehäusen erweitert Antec seine preisgekrönte Performance-Serie von günstigeren Funktions-Cases, die viel Platz für Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 390 mm und eine effektive Belüftung bieten und sich damit besonders für Spieler eignen. Darüber hinaus bieten die stilvollen Chassis genügend Platz für umfangreiche Wasserkühlungen und einen 360 mm Radiator. Ein besonderer Blickfang für das P7-Window ist die Seitenwand aus Acrylglas sowie die grünen oder roten Leisten an der Vorderseite des Gehäuses.

Das P7 Silent verfügt über schalldämpfendes Material (0,6 mm SGCC + Kunststoff), um Geräusche zu blockieren.
Die Frontplatte mit gebürstetem Metallic-Effekt kann unabhängig voneinander demontiert werden, um ein einfaches und sicheres zusammenbauen zu gewährleisten. Dank des verschiebbaren und herausnehmbaren 3,5 „Festplattenkäfigs kann der Benutzer das System so konfigurieren, wie er es möchte, mit der Möglichkeit, den Festplattenkäfig innerhalb des P7 zu verlagern oder zu entfernen. Die Gehäuse sind mit zusätzlichen 3 PCI-E Steckplatzabdeckungen in der Zubehörkiste ausgestattet.

Doch das P7 bietet noch mehr.     
Das Gehäuse misst 445 x 210 x 470 mm (TxBxH) und ist mit ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Mainboards kompatibel. Das P7 bietet eine hervorragende Kühlleistung durch den ausgewogenen Airflow. Die seitlichen Lüftungsschlitze an der Vorderseite in der Optik aus gebürstetem Aluminium dienen gleichzeitig als Staubfilter. Für drei 120 mm oder zwei 140 mm Lüfter ist genug Platz. Darüber hinaus ist das P7 Silent mit einem vorinstallierten Lüfter hinten ausgestattet, während das P7 Silent mit zwei vorinstallierten Lüftern (1 vorne und 1 hinten) ausgestattet ist. Ein herausnehmbarer Staubfilter befindet sich zudem noch auf der Unterseite des Gehäuses. Das I / O-Panel beherbergt zwei USB 3.0-Ports sowie Audio-Ports und die obligatorischen Power- und Reset-Schalter. Unter der Abdeckung ist Platz für ein nicht vorinstalliertes Netzteil mit einer Länge von bis zu 200 mm.

Die Gehäuse sind ab 48,90 € (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Quelle: techpowerup

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben