AOC und Studio F. A. Porsche präsentieren zwei neue Monitore

Amsterdam, 9. April 2019 – Das hat Stil! Displayspezialist AOC stellt zwei neue Displays im herausragenden Design des weltberühmten Studio F. A. Porsche vor: den mit dem Red Dot Design-Award ausgezeichneten U32U1, einen 80 cm (31,5″) großen Premium-Business-Monitor mit 4K-Auflösung und VESA DisplayHDR 600, sowie den Q27T1, einen 68,6 cm (27″)-QHD-Monitor für das elegante Zuhause.

U32U1 – kühnes, preisgekröntes Design für den professionellen Einsatz
Design by F. A. Porsche, ausgezeichnet mit dem Red Dot Design-Award – der U32U1 fällt in jeder Umgebung sofort auf. Denn das leistungsstarke Display U32U1 von AOC wurde speziell für Anwender entwickelt, die ihre hohen ästhetischen Ansprüche nicht an der Bürotür abgeben möchten. Das Design des U32U1 greift dabei Trends im klassischen Möbeldesign auf. So schafft der röhrenförmige, glänzende Metallständer zum Beispiel eine visuelle Leichtigkeit, die das Modell zu einem echten Blickfang in jeder Umgebung und jedem Nutzungskontext macht.
 
 
 
 
 
 
 
 

Der auf 120 mm höhenverstellbare Träger hält dezent das 4-seitige, rahmenlose, schlanke und kippbare Display. Die Aluminium-Rückwand mit abgerundeten Ecken, in der auch die Kabelanschlüsse untergebracht sind, bildet einen feinen Kontrast zur dunkelgrauen flachen Rückwand. Eine funktionale Neuerung ist, dass diese Platte in der gleichen Position bleibt, wenn das Display in die Hochformatposition gedreht wird (Pivot), so dass sich die Kabel nicht verdrehen. Für mehr Flexibilität wird das Display auch mit einem VESA-Raster für die Montage auf externen Ständern oder Wandhalterungen geliefert.

Hervorragende Leistung für professionelle Ansprüche
Das extra große 80 cm (31,5″)-IPS-Display verfügt über eine brillante 4K/UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) und liefert dank der Einhaltung des VESA-Display-HDR-600- und des HDR10-Standards eine Farbtiefe von 10 Bit, was zu 1,07 Milliarden Farben führt. Die Bilder leuchten mit beeindruckendem Kontrast und die Farben reichen von strahlendem Weiß bis hin zu tiefstem Schwarz. Das Display deckt 90 % des DCI-P3-Farbraums ab und ist damit eine ideale Wahl für alle Video-, Foto- und Design-Anwendungen.

Gut verbunden mit USB-C
Neben den üblichen HDMI-1.4- und DisplayPort-1.2-Anschlüssen verfügt dieser Monitor auch über einen HDMI-2.0- sowie einen USB-C-Port und einen USB-3.1-Hub. Der USB-C-Anschluss bietet den DisplayPort Alternate Mode zur Übertragung auch hochauflösender Videosignale von einem Notebook oder einem anderen Computer. USB Power Delivery kann den Notebook-Akku gleichzeitig mit bis zu 65 W aufladen, und die USB-3.1-Datenübertragung sorgt für einen blitzschnellen Datentransfer.

Q27T1 – Visionäre Asymmetrie
Der asymmetrische Standfuß des Q27T1 setzt das Designerbe seiner Vorgänger fort. Er besticht nicht nur durch sein unverwechselbares Design, sondern überrascht auch durch die Art und Weise, wie er der Kraftverteilung im Monitor logisch folgt, um das Gewicht des Displays perfekt auszugleichen. Dieser Entwurf betont die ausgeklügelte Statik, die den Bildschirm an seinem Platz hält – ähnlich einer modernen Skulptur. Das dreiseitig rahmenlose Display mit Kantendesign verdeckt den Kunststoffrahmen auf der linken und rechten Seite und macht ihn so wirklich rahmenlos. Der untere Rahmen besteht aus glänzendem Finish, während die matt geschwungene Rückseite das klare Design des Monitors unterstreicht. Das saubere Erscheinungsbild des Standfußes wird auf der Rückseite fortgesetzt, wo die I/O-Ports durch eine Abdeckung mit nur einer kleinen Öffnung für ausgehende Kabel verborgen sind.

Auch die inneren Werte überzeugen
Das blendfrei beschichtete 27″-IPS-Panel des AOC Q27T1 sorgt dank seiner Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixel für ein exzellentes Seherlebnis. Die IPS-Technologie bietet zudem weite Blickwinkel und eine hervorragende Farbwiedergabe. Der Q27T1, das erste Modell der neuen T1-Displayserie von AOC, bietet einen großen Farbspektrum, der 90 % des NTSC-Farbraums abdeckt. Mit seinen zwei HDMI-Anschlüssen und einem DisplayPort-Anschluss kann der Monitor an eine Vielzahl von Geräten wie Desktop-Computer, Laptops, Blu-ray-Player und Spielekonsolen angeschlossen werden.

„Die perfekte Kombination aus modernster Technik und hervorragendem Design macht unsere neuen Monitore, die wir in Zusammenarbeit mit Studio F. A. Porsche entwickelt haben, zu etwas ganz Besonderem“, sagt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europe. „Nach dem großen Erfolg unserer ersten gemeinsam produzierten Monitore vor zwei Jahren freue ich mich, dass wir nun zwei weitere Modelle präsentieren können, die sich durch ihr außergewöhnliches Design auszeichnen.“

„Mit AOC haben wir einen perfekten Partner gefunden, der unseren Anspruch an gehobenem und raffiniertem Design nicht nur teilt, sondern verstärkt. Ein gemeinsames Verständnis von Qualität und Leistung ermöglicht es uns, hochwertige, erstklassige Produkte zu entwickeln, die sowohl technisch als auch ästhetisch höchsten Ansprüchen gerecht werden“, so Christian Schwamkrug, Design Director bei Studio F. A. Porsche.

Der Q27T1 von AOC ist ab Juli 2019 (UVP: 309,00 EUR / 349,00 CHF) verfügbar. Der AOC U32U1 folgt dann etwas später im selben Jahr.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben