Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ASRock veröffentlicht einen Teaser ihrer kommenden Phantom Gaming Grafikkarten Serie

Es wurde gemunkelt, dass ASRock nach einem Bericht von DigiTimes in den Grafikkartenmarkt einsteigt.

Der Motherboard und zukünftige Grafikkartenhersteller ASRock haben gerade einen Teaser auf ihrem Japan-Twitter-Account veröffentlicht, der dieses Gerücht bestätigt. Die mysteriöse Grafikkarte im Video gehört zu ihrer Phantom Gaming Serie. Obwohl das genaue Modell nicht bekannt gegeben wurde, erklärte DigiTimes Artikel, dass es sich wahrscheinlich um eine AMD Radeon-basierte Karte handelt. Von dem, was aus dem 30 Sekunden langen Video zu sehen ist, verfügt die Grafikkarte über ein Dual-Slot-Design mit einem Schwarz-Weiß-Design. Die Grafikkarte basiert offensichtlich auf zwei Lüftern, um eine aktive Kühlung und einen einzelnen 8-Pin-PCIe-Anschluss für die Stromversorgung bereitzustellen.

Quelle: techpowerup

Hi I'm an enthusiast for water cooling and hardware for computers. Incidentally, I still do Youtube and like to play MMOs and shooters. Ich bin Enth...
N
Bei der Karte bin ich schon auf die Testberichte gespannt. An den aktuellen Grafikkartenpreisen werden die zwar auch nichts ändern können, aber vielleicht hat man dann in Zukunft eine weitere Alternative am Markt, sofern die Kühlkonstruktion der Karte überzeugen kann.
<blockquote><div>Natulo</div>Bei der Karte bin ich schon auf die Testberichte gespannt. An den aktuellen Grafikkartenpreisen werden die zwar auch nichts ändern können, aber vielleicht hat man dann in Zukunft eine weitere Alternative am Markt, sofern die Kühlkonstruktion der Karte überzeugen kann.</blockquote>Ich frage mich auch, ob es wirklich so anders wird. Wenn ASRock nun auch eigene GPU-Kühler herstellen würde wäre es ja sehr gut. Das gibt ein bisschen Abwechslung zwischen den paar wirklich guten Grafikkarten Herstellern.
Geil freue mich schon drauf! :D<br />
Da bei der Karte nur ein 8 Pin Stromanschluss vorhanden ist, wird es wohl kein Vega sondern eher ein Polaris Grafikchip sein, was ich aber sehr begrüße:)
<blockquote><div>chris3210</div>Geil freue mich schon drauf! :D<br />
Da bei der Karte nur ein 8 Pin Stromanschluss vorhanden ist, wird es wohl kein Vega sondern eher ein Polaris Grafikchip sein, was ich aber sehr begrüße:)</blockquote>Ich würde auch eher günstig einsteigen als Hersteller. Das hat ASRock damals bei den Mainboards als Tochter von Asus ja auch gemacht, soweit ich mich erinnere.
S
Ich bin auch schon sehr gespannt was da kommt :) Hoffentlich zu einen guten Preis :)
S