Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ASUS gibt Gewinner der ASUS ProArtist Awards 2023 bekannt

Ratingen, 7. September 2023 – ASUS hat die Gewinner und Zweitplatzierten der ASUS ProArtist Awards 2023 im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung bekannt gegeben, bei der verschiedene Kreative aus der ganzen Welt für ihre Kreationen ausgezeichnet wurden.

Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto „Seeing an Incredible Future“ und sollte Kreative dazu ermutigen, ihre Ideen einzubringen, die ökologischen Hoffnungen und Bestrebungen von ASUS widerspiegeln. ASUS hat insgesamt Tausende von Beiträgen aus über 100 Ländern erhalten, die alle ihre persönlichen Gedanken und Geschichten mit der Welt teilen. In diesem Jahr gab es vier Kategorien: Fotografie, Grafikdesign, Film und Animation. Neben den begehrten ASUS ProArtist Awards-Trophäen und -Zertifikaten wurden Preisgelder in Höhe von bis zu 100.000 US-Dollar vergeben. Die Gewinner und die Zweitplatzierten jeder Kategorie erhalten 10.000 bzw. 5.000 US-Dollar sowie ASUS Creator-Hardware und die Möglichkeit, sich über das Internet und soziale Medienkanäle weltweit zu präsentieren. Außerdem erhalten die Gewinner des Pantone Special Award ASUS Creator Hardware, ein Produktpaket von Pantone und Calibrite, Pantone Formula und SkinTone Guides, ein – einjähriges Abonnement für Pantone Connect, eine Calibrite-Farbkalibrierungslösung und vieles mehr. Alle Einreichungen wurden von einer breit gefächerten Jury, bestehend aus weltberühmten Content Creators mit Millionen von YouTube-Followern, Branchenexperten, Pantone-Vertretern und ASUS-Experten, genauestens bewertet.

Fotografie
Gewinner: Dolphins In The Sea von Hoàn Thai aus Vietnam
Hoàn Thai erläuterte das Konzept hinter diesem eindrucksvollen Bild: „Die Fischernetze in den Gewässern von Phu Yen, Vietnam, bilden zum Zeitpunkt der Aufnahme eine sehr interessante Delphinform im Meer, wenn sich das kleine rote Korbboot des Fischers in die richtige Position bewegt.“
Richter Ruben Wu, bildender Künstler und Fotograf, beschreibt die Szene: „Die zarten Fetzen des Fischernetzes hängen wunderschön unter der Wasseroberfläche wie ein riesiges Meerestier.“
Zweiter Platz: Take Me With You von Craig Boliver aus den USA
„Diese spezielle Aufnahme vom Start der NASA Crew4 über Indialantic Beach (Melbourne, Florida) fühlt sich wirklich großartig an. Die Komposition hatte ich schon eine ganze Weile im Kopf, aber ich hatte darauf gewartet, dass sich alles richtig anordnet“, erklärt Craig.
Der Juror Jord Hammond, der sich auf den Einsatz von Farbe und Licht spezialisiert hat, um der Welt der Reisefotografie eine neue Perspektive zu geben, war von Craigs Fachwissen beeindruckt: „Die kreative Herangehensweise an dieses Thema zeigt sich in der einzigartigen Perspektive und dem dargestellten Motiv. Nicht nur das, sondern angesichts der schwierigen Bedingungen, unter denen diese Szene fotografiert wurde, hat der Urheber eindeutig eine erstklassige Nachbearbeitung an den Tag gelegt, um dieses Werk zu vollenden.“

Grafisches Design
Gewinner: Viva Butterfly von Mike Luard aus dem Vereinigten Königreich
„Seit den 1970er Jahren ist die Zahl der Schmetterlinge im Vereinigten Königreich um 80 Prozent zurückgegangen. Im Jahr 2050 und mit den jüngsten Fortschritten in der Mikromaschinerie ist die Herstellung von pollenfressenden Insekten nun möglich. Auf dieser Abbildung inspiziert der zarte Mikroschmetterling eine faszinierende magentafarbene Blüte“, so Mike.
„Es gibt sowohl eine Grandiosität als auch eine Subtilität in diesem Stück, die ich bewundere – atemberaubende Farben und eine scharfe 3D-Wiedergabe des Schmetterlings, die eine komplexe und weit entfernte Zukunft ergänzt, und dennoch sind die Schattierungen und Farben der Umgebung weich und natürlich und bringen uns in eine mikroskopische Welt der Wunder“, kommentierte Jazza, YouTube-Star, Fernsehmoderatorin und international veröffentlichte Autorin.
Zweiter Platz: Die Zukunft durch Kunst sehen von Apri Sun aus Dänemark
Apri Sun erläuterte die Komposition: „Kunst lässt uns den Weg in eine unglaubliche Zukunft sehen und enthüllt unendliche Möglichkeiten. Kunst lädt uns ein, in den Horizont dessen zu blicken, was sein könnte, und beflügelt unsere Vorstellungskraft und befähigt uns, eine Zukunft zu gestalten, die wirklich außergewöhnlich ist“.
Mitch Yang, ASUS Chief Design Officer, sagte, die Kreation sei ein „Gemälde im Gemälde, das die Sehnsucht nach Harmonie und symbiotischen Szenen darstellt. Die Schichten des Bildmaterials umreißen die Vorstellung von Gegenwart und Zukunft“.

Film
Der Gewinner: Mensch, Maschine und Natur von Ilya Sigachev aus der Türkei
„In diesem Video geht es um einen jungen Erfinder, der seit langem an der Lösung eines globalen Problems arbeitet und schließlich eine Lösung findet. Durch Zufall macht er eine unerwartete Entdeckung, die eine unglaubliche Zukunft verspricht“, so Ilya über seinen Film.
Die Jurymitglieder Jacob & Katie Schwarz, Film- und Werberegisseure und 8K-Videoersteller, waren begeistert: „Ein sehr gut ausgeführter Beitrag. Gutes Produktionsdesign. Das Timing/Tempo war genau richtig und die Geschichte wurde in einem kurzen Zeitrahmen gut erzählt. Das Bildmaterial sah großartig aus. Vermittelt ein gutes Gefühl der Motivation, Veränderungen vorzunehmen.“
Zweiter Platz: Like the Birds von Breech Asher Harani aus den Philippinen
Zur Inspiration für den Film sagte Breech: „Der Film ist inspiriert von dem klassischen Bisaya-Ausdruck ‚Lernt von den Vögeln!‘, der darauf hinweist, dass wir von den Vögeln etwas über die Schönheit und die Komplexität der Welt lernen können.“
„Ich liebe das Konzept und den Gedanken, der hinter diesem Film steht, und ich habe wirklich eine schöne Botschaft mitgenommen. Er ist ergreifend und so relevant für das Thema. Die Animation war eine nette Überraschung“, sagte Jurorin Abbi Jacobson, Autorin, Regisseurin, Produzentin, Schauspielerin und Annie-Award-Gewinnerin.

Animation
Der Gewinner: Planting The Future von Asraf Mazlan aus Malaysia
„Roboter nähren einen Samen zu einer lebendigen Blume und zeigen die harmonische Verbindung von Technologie und Natur. Diese fürsorglichen Maschinen schützen die Pflanzen instinktiv und sichern die Zukunft der Menschheit, indem sie die Umwelt bewahren“, erklärt Asraf.
Clinton Jones, ein 3D/VFX-Künstler, der 3D-Kunst zum Vergnügen macht, war von diesem Beitrag begeistert und sagte: „Das ist unglaublich! Ich liebe die Farben, die Render-Qualität und die Qualität deiner Animationen. Das ist schwer zu machen (besonders bei Pferden) – gut gedreht, mit tollen Darstellern, Kostümen und Kulissen. Sehr lustig und fesselnd.“
Zweiter Platz: Window To Tomorrow von Sam Ball aus dem Vereinigten Königreich
Sam erklärt sein Konzept: „Die Animation zeigt zunächst dunklere Farben, bevor sie in die Vision einer lebendigen Zukunft übergeht, in der die Wiederherstellung der natürlichen Schönheit unserer Welt im Vordergrund steht. Nachhaltigkeit wird ein wichtiger Teil unserer Zukunft sein, und hier ist meine Interpretation davon durch unser ‚Fenster zur Seele’“.
Jurymitglied Jen Chuang, ASUS Senior Director of Strategic Partnerships, lobte die Arbeit mit den Worten: „Gute Storyline und Tempo bis zum Schluss.“

Pantone Sonderpreis
ASUS hat in Zusammenarbeit mit Pantone die Pantone API in die ASUS ProArt Creator Hub Software integriert, sodass diese nun ein erstklassiges Farberlebnis für die Kreativen bietet. Sie erhalten durch die Lösung direkten Zugriff auf die umfangreichen PANTONE-Bibliotheken, Farbharmonien und Farbrauminformationen.
In diesem Jahr haben wir einen Pantone Special Award in die Preisverleihung aufgenommen, um Kreative zu ermutigen, ihrer Farbkreativität freien Lauf zu lassen und Farben zu verwenden, um eine großartige Geschichte zum Thema zu erzählen. Hier sind die Gewinner:
Pantone Sonderpreis für Fotografie
Im verwunschenen Wald von Catherine Regnier aus Frankreich
Pantone-Sonderpreis für Grafikdesign
Jahr: 181750 – Standort: Mond von Tzeryh Verdadero aus den Philippinen
Pantone Sonderpreis für Film
Infinite Space von Amanda Gagnon aus den USA
Pantone Sonderpreis für Animation
Die Zukunft pflanzen von Asraf Mazlan aus Malaysia
Bei der Bekanntgabe der Gewinner während der Online-Zeremonie sagte Mitch Yang, ASUS Chief Design Officer: „Zum Abschluss der ProArtist Awards sind wir wirklich beeindruckt von den erstaunlichen Einsendungen. Diese bemerkenswerten Designs sollen als Beweis für die endlosen Horizonte der Kreativität dienen. Wir danken allen Teilnehmern von ganzem Herzen dafür, dass sie ihre Kreativität mit uns geteilt und an dieser inspirierenden Erfahrung teilgenommen haben. Herzlichen Glückwunsch!“

*Auszug Pressemitteilung

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2024 um 13:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen