Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsidePC-Kühlung

be quiet! Pure Loop 240 im Test

Wir dürfen euch die neue AIO Wasserkühlung von be quiet!, die Pure Loop 240 vorstellen. Die Pure Loop 240 gibt es in verschiedenen Größen und daher beziehen sie auch die Namen. Man kann zwischen ein bis drei Lüftern wählen, welche die Maße zum Beispiel 1x 120 mm, 2x 120 mm, 2x 140 mm oder 3x 120 mm. Uns erreichte die Pure Loop 240 mit den 2x 120 mm Lüftern und kann im folgenden Test ihre Leistungsfähigkeit beweisen. Die Pure Loop 240 wurde uns freundlicherweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt.



Verpackung, Inhalt, Daten

 

Verpackung



 
 

Die Pure Loop 240 ist in einem schicken, schwarzen Karton verpackt. Auf der Front ist die Wasserkühlung in der 240er Variante mit den zwei 120 mm Lüftern abgebildet. Die Rückseite beinhaltet vier kleine Abbildungen der einzelnen Komponenten mit jeweils den interessanten Details in Deutsch und in Englisch. Der Herstellername und das Modell sind in den Ecken erwähnt. Auf der Seite sind einmal Informationen zum Hersteller und eine Tabelle mit technischen Daten, auf der anderen Seite befindet sich ein QR-Code, mit dem man zum Hersteller und den Produkteigenschaften auf der Internetseite gelangt.



Inhalt


 
 

Im Inneren liegt die AIO WaKü rutschfest im Karton und für den Schutz vor Feuchtigkeit ist alles nochmals in Folie gepackt. Der Radiator ist in einem separaten Karton verpackt. Das Zubehör ist üppig und es fehlt an nichts Weiterem, um die Montage an verschiedenen CPUs zu bewerkstelligen. Da alles in Einzelteilen ist, muss dann alles wie gewünscht positioniert und eingebaut werden. Es genügt ein Blick in die Bedienungsanleitung oder auf den dort abgebildeten Link und man kann dann den Aufbau wählen , ob Push- oder Pullanbindung der Lüfter oder welcher Sockel zu wählen ist. Die Kühlerbasis für den CPU ist demontiert und man kann die weißen LEDs erkennen, welche für ein neutrales Licht im Gehäuse sorgen.


Daten

bequiet! Pure Loop 240
 
Nennspannung 12 V DC
Nennstrom 0,30 A
Leistungsaufnahme 3,6 W
Material Kühlerbasis Kupfer, vernickelt
Radiatormaterial Aluminium, schwarz lackiert
Maße Radiator (ohne Lüfter)
277 x 120 x 27 mm (L x B x H)
Drehzahl @ 100% PWM 2000 (U/min)
Geschwindigkeit der Pumpe 5500 (U/min)
Anschluss der Pumpe 3-Pin
Schlauchlänge 400 mm
Lüfterabmessungen 120 x 120 x 25 mm (L x B x H)
Anschlussstecker 4-pin PWM
Kabellänge 420 mm
Lautstärke (dB(A)) @ 25% / 50% / 100% Rpm 19 / 26,6 / 39,5
Lebenserwartung @ 25 °C 80.000 h
Gesamtgewicht 1,05 Kg
Lüfter-Modell, Anzahl Lieferumfang 2x Pure Wings 2 120mm PWM high-speed
Montageset AMD / Intel
Herstellergarantie 3 Jahre

 


Details


 

Im Detail sieht man den aus Aluminium hergestellten Radiator mit seinem feinmaschigen Gitter. Dieser kann bei Bedarf mit der mitgelieferten 100 ml Kühlflüssigkeit über den Refill Port wieder aufgefüllt werden. Alles ist ordentlich in Schwarz gehalten, da es so die hochwertige, nicht aufdringliche Optik unterstützt. Als Lüfter bringt be quiet! die bewährten Pure Wings 2-Lüfter zum Einsatz. Diese sind besonders leise und zeichnen sich durch elegantes Design mit hohem Luftstrom aus. Da wir hier die Variante „Pure Loop 240“ haben, sind es zweimal 120 mm Lüfter mit 9 Lüfterblättern.


 

Die Bodenplatte ist aus Kupfer und vernickelt. Diese kann nicht nur mit herkömmlicher Wärmeleitpaste verwendet werden, sondern auch mit Flüssigmetall-Leitpaste. Die Abdeckung hält am gewählten Aluminium-Design fest und ist gebürstet gehalten, damit die hochwertige Optik in jedem Gehäuse Platz findet. Unterstützt wird die Optik durch eine weiße Beleuchtung am Rand entlang. Die Verbindungsschläuche zwischen CPU und Radiator sind sehr hochwertig ummantelt und somit strapazierfähig und flexibel, damit nahezu jede Position eingenommen werden kann.


Praxis

Testsystem & Montage

Testsystem  
Gehäuse be quiet! Silent Base 802
CPU AMD Ryzen 5 3600X
Mainboard MSI MAG B550M Bazooka
Arbeitsspeicher 16 GB HyperX Fury RGB DDR4-3200 DIMM CL16
Grafikkarte ASUS Radeon™ RX 5700 Dual Evo OC 8 GB
SSD Toshiba Q300 240 GB
CPU-Kühler be quiet! Pure Loop 240
Netzteil be quiet! Dark Power Pro 530W


 

Da das Testsystem einen AMD Sockel AM4 hat, wurde die entsprechende mitgelieferte Halterung montiert. Der Radiator samt Lüftern konnte im speziellen Rahmen des be quiet! Cases kinderleicht angebracht werden. Da alle Kabellängen großzügig gewählt sind, ist ein unsichtbares Verlegen ebenfalls möglich. Montiert sind die Lüfter in der – von be quiet!- empfohlenen „Push“ Position, d. h. dass die Luft durch den Radiator gedrückt wird.


 
 

Im Deckel angebracht sieht die AIO Wasserkühlung sehr aufgeräumt aus. Die edle Optik in Schwarz gehalten findet sich überall zurecht und ist in keiner Weise aufdringlich. Die Pumpe der Wasserkühlung ist in der Nähe des Radiators angebracht und ist doppelt entkoppelt, was dazu führt, dass man keinerlei Geräusche während des Betriebs wahrnimmt.


Temperaturen

 

Für unsere Tests nutzen wir drei verschiedene Szenarien. Wir testen die be quiet! Pure Loop 240 im Idle-Mode, beim Gaming und lasten die CPU für 15 Minuten mit Prime95 aus (Die Umgebungstemperatur lag während der Tests bei 24 °C). Die von uns ermittelten Testwerte dienen als Beispiel und beziehen sich auf unser Testsystem, bei einem anderen System können die Werte variieren. Wie anhand des Diagramms zu sehen ist, kann die be quiet! Pure Loop 240 unser System bei angenehmen Temperaturen halten. Die Lüfter sind während des Tests bei voller Drehzahl etwas mehr wahrzunehmen, wo hingegen die Pumpe gar nicht wahrnehmbar läuft. Werden die Lüfter bei unter 1000 U/min betrieben, hat man ein angenehm leises System.

 


Fazit

be quiet! ist mit der Pure Loop 240 eine hervorragende AIO Wasserkühlung gelungen. Dank sehr hoher Verarbeitungsqualität und flüsterleisen Betrieb ist die Kaufentscheidung hier sehr leicht. Die WaKü ist für 80€ im Handel erhältlich und bietet somit ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Hier bekommt man gute Performance und edles Design. Die Montage bereitet keinerlei Probleme, denn hier unterstützt be quiet! den Nutzer durch verschiedene Medien, wie z. B. die mitgelieferte Bedienungsanleitung, Videos im Internet oder auch kostenlos telefonisch. Auf RGB verzichtet be quiet! nach wie vor und belässt es bei weißem Licht. Hier hätte sich der eine oder andere mehr Spielerei gewünscht. Dies hat aber keinerlei Einflüsse auf unseren Test und von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung.


Pro:
+ Perfekte Verarbeitung
+ Sehr leiser Betrieb
+ Lieferumfang

Neutral:
o keine RGB-Beleuchtung

Kontra:
– N/A



Herstellerseite

A
Hi Leute! Ich bin Artur. Mein Interesse gilt schon sehr lange im Audiobereich/Heimkino und habe in diversen Märkten (Media/Saturn) fest gearbeitet so...