Cooler Master präsentiert das MasterCase H500

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Berlin, Deutschland – Cooler Master bringt das MasterCase H500 auf den Markt und erweitert damit die H-Serie, die für ihre zwei legendären 200-mm-Lüfter bekannt ist. Für die Wahl zwischen maximaler Luftzirkulation und Ästhetik sind sowohl die Mesh-Frontplatte als auch die transparente Frontplatte im Lieferumfang enthalten.

Das MasterCase H500 ist das neueste Gehäuse der H500-Serie, wobei das MasterCase H500M und das MasterCase H500P (grau oder weiß) bereits erhältlich sind. Im Vergleich dazu ist das MasterCase H500 weniger modular, behält aber die wesentlichen Eigenschaften der H500-Serie bei. Für Spieler, die Mesh, zusätzliche Portabilität und ein unkompliziertes Bauerlebnis bevorzugen, bietet das MasterCase H500 eine praktische Alternative, die die Merkmale der Serie beibehält. Die Verwaltung der vorinstallierten 200mm RGB-Lüfter wird durch einen Controller ermöglicht, der auch direkt an den Reset-Schalter angeschlossen werden kann. Die obere Platte ist in der Lage, einen weiteren, optionalen 200-mm-Lüfter zur weiteren thermischen Unterstützung aufzunehmen.

Das MasterCase H500 bietet außerdem:

 

  • Mesh und transparente Optionen inklusive: Wählen Sie zwischen der Mesh-Frontblende für einen optimalen Luftstrom und der transparenten Blende im mitgelieferten Zubehör.
  • Zwei 200mm RGB-Lüfter mit Controller: Zwei 200-mm-RGB-Lüfter sind mit einem optionalen 200-mm-Lüfter auf der Oberseite vorinstalliert.
  • Radiator-Unterstützung: Bis zu 360mm Radiator-Unterstützung vorne und 280mm oben, beinhaltet auch native Unterstützung für Cooler Master’s 200mm Kühler.
  • Klare Sicht nach innen: Eine hellgrau getönte Seitenscheibe aus gehärtetem Glas ist ideal für die Präsentation Ihres Gebäudes mit (RGB-)Beleuchtung.
  • Abdeckungen für sauberes Bauen: Das Anzeigesystem besteht aus einer vorderen Kabelabdeckung und einer Netzteilabdeckung.
  • Griff für den Transport: An der Vorderseite, hinter dem IO Panel, ist ein Griff installiert, damit du dein System besser transportieren kannst

Funktionen, die oben nicht erwähnt wurden, können kleine Implementierungen sein, machen aber einen großen Unterschied bei der Konfiguration des Systems aus. Beispielsweise wird die Seitenscheibe aus gehärtetem Glas durch zwei „unverlierbare“ Schrauben entfernt, die mit Gummi gehalten werden. Wenn die Seitenwand entfernt wird, sind die Schrauben nicht verlegt. Die SSD-Halterungen, die sich hinter dem Motherboard befinden, sind Friktionshalterungen. Ohne Werkzeug werden vier Stifte auf der SSD montiert und einfach in die Gummilöcher gesteckt, so dass die SSD auch beim Transport nicht in Bewegung kommt. Auch der Transport des Gehäuses wurde vereinfacht, mit einem dezenten Griff auf der Oberseite.

Preis                99,99€

Verfügbarkeit   Ende Juli

Teilen.

Einen Kommentar schreiben