Designer-Würfel für Gamer: Der AZZA Cube 802F

Dormagen, 25. Februar 2019 – Linkworld, seit 1989 weltweit agierender und ausgezeichneter Produzent von Gehäusen und Netzteilen, stellte im letzten Quartal 2018 mit dem AZZA Cube sein neues Gaming-Gehäuse im Würfel-Format vor. Das Gehäuse besteht aus drei Glasseiten aus hochwertigem Temperglas, verfügt über acht adressierbare RGB-Leuchteinheiten und wird auf einem eigens entwickelten Metallpodest aufgestellt. Das Ergebnis ist eine bislang einzigartige Präsentation des eigenen Gaming-Setups.

Transparent und Robust
Der AZZA Cube erlaubt einen freien Blick auf die Build ohne Kompromisse in Stabilität einzugehen. Drei der sechs Seiten bestehen vollständig aus hochwertigem Temperglas. Das erlaubt einen freien Blick auf die Komponenten und bildet die Grundlage für eine wirkungsvolle Beleuchtung. Die anderen Seiten des AZZA Cubes werden aus 1.2 mm starken Metallplatten gefertigt, doppelt so stark wie bei herkömmlichen Gehäusen. Der Innenraum ist in zwei Kammern aufgeteilt, was eine räumliche Trennung der heißesten Komponenten voneinander ermöglicht und zu einer verbesserten Kühlung führt.

Adressiert und Synchronisiert
Im AZZA Cube sind von Werk aus insgesamt 5 hauseigene Hurricane II RGB-Lüfter verbaut. Die Besonderheit des Hurricane II Lüfter ist, dass er über einen großflächigen Doppel-Leuchtring aus Acryl verfügt. Dieser liegt nahezu komplett frei und kann so ungehindert das Gehäuse gleichmäßig ausstrahlen. An drei der Würfelkanten befinden sich RGB Leisten, ebenfalls aus Acryl. Sie arbeiten synchron zu den Lüfterfarben und verbinden so harmonisch die Beleuchtung der Seiten über die Kanten hinaus. Sowohl die Hurricane II Lüfter als auch die RGB-Leisten sind individuell adressierbar und ermöglichen eine chromatische Fülle an Farbkonfigurationen. Angesteuert werden sie wahlweise über die mitgelieferte Controller-Fernbedienung Kombination, oder direkt über ein kompatibles Mainboard.

Aufstellen und Ausstellen
Eine Besonderheit des AZZA Cube ist die Art seiner Präsentation auf einem eigens dafür entwickelten Metallpodest. Das Ergebnis ist eine für Computergehäuse völlig neue Perspektive. Sie verleiht dem AZZA Cube seinen einzigartigen Look, und verbindet die Design Ideen in Form und Beleuchtung zu einem stimmigen Ganzen.

Verfügbarkeit
Der AZZA Cube ist ab sofort erhältlich bei folgenden Verkaufspartnern:
http://azzatek.com/m/412-1275-9092.php?Lang=en

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben