Die Subor Z+ Konsole/PC-Hybridkombination mit AMD Fenghuang SoC Benchmarked

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Im vergangenen August kündigte der chinesische PC-Hersteller Zhongshan Subor eine mysteriöse neue Konsole/PC-Hybrid namens Subor Z+ mit einem interessanten Datenblatt an. Der faszinierendste Teil dieser Maschine war nichts anderes als ein neuer AMD SoC Custom mit dem Codenamen’Fenghuang/FireFlight‘. Basierend auf der Zen-Architektur anstelle des Jaguars, der in Konsolen wie der Xbox One X oder PS4 Pro verwendet wird, verfügt dieser SoC über eine CPU mit 4 Kernen und 8 Threads bei 3,0 GHz, einen Vega-basierten GPU mit 24 CUs bei 1300 MHz, 8 GB GDDR5, 128 GB SSD und 1 TB HDD.

Die Vorversuche, die wir dank DigitalFoundry sehen konnten, wurden nun mit einer neuen Serie von Benchmarks eines chinesischen YouTube-Anwenders abgeschlossen, bei denen wir sehen können, wie der Subor Z+ verschiedene Windows-Spiele mit mehr als 60 fps in einigen von ihnen ausführt. Die Grafikleistung liegt je nach Content-Produzent zwischen einem RX 570 und einem GTX 1060. Zum Beispiel Fire Strike Extreme (486 Punkte), Time Spy (3288), Tomb Raider (74,81 fps), Cinebench (110/581) oder PUBG, das bei 1080p mit rund 50-55 fps und geringem Detaillierungsgrad lief.

Der Subor Z+ kann sich im Konsolenmodus (in diesem Fall wird eine angepasste Version von Windows verwendet) und im PC-Modus verhalten. Laut der offiziellen Website wird der Subor Z+ Windows 10 IoT Enterprise als Basis-Betriebssystem verwenden, so dass deren funktionale Aspekte für die Endbenutzer eingeschränkt sein könnten. Der Preis dieser Hybridmaschine beträgt 4998 RMB, was etwa 730 Dollar oder 625 Dollar entspricht, wenn wir die chinesischen Steuern nicht berücksichtigen.

Quelle: The Subor Z+ Console/PC Hybrid with AMD Fenghuang SoC Benchmarked

Teilen.

Einen Kommentar schreiben