Der Tag im Überblick: Alle MeldungenGames

Diese Woche neu: NVIDIA-Game-Ready und Studio-Treiber, GeForce ‚Alan Wake 2‘ RTX Bundle, NVIDIA DLSS Spiele, darunter die ‚Call of Duty Modern Warfare III‘ Beta

NVIDIA veröffentlicht heute eine ganze Reihe von Neuigkeiten. Darunter einen neuen GeForce-Game-Ready-Treiber für die offene PC-Multiplayer-Beta von Call of Duty: Modern Warfare III, Forza Motorsport und Lords of the Fallen, der für das ultimative Spielerlebnis in drei neuen, mit Spannung erwarteten Blockbustern sorgt. NVIDIA stellt außerdem den Studio-Treiber für Oktober zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet NVIDIA ein Bundle mit einem Exemplar des mit Spannung erwarteten Blockbusters Alan Wake 2 für Nutzer der GeForce-RTX-40er-Serie und Laptops an. Zu den neuen DLSS-Spielen gehören Lords of the Fallen, die Demo zu RoboCop: Rogue City, Highrise City und die bereits erwähnte offene Beta von Call of Duty: Modern Warfare III Multiplayer.



Die Call of Duty: Modern Warfare III PC Multiplayer Open Beta startet am 12. Oktober mit DLSS Super Resolution & Reflex
Call of Duty: Modern Warfare III wird am 10. November veröffentlicht, aber PC-Spieler können bereits ab dem 12. Oktober an der Multiplayer-Beta teilnehmen. Diese ist mit DLSS 2 Super Resolution und NVIDIA Reflex verbessert. GeForce-Gamer sind mit dem neuen Game-Ready-Treiber schon heute Game Ready.

Spieler, die Call of Duty: Modern Warfare III vorbestellt haben, können ab dem 12. Oktober loslegen. Vom 14. Oktober bis zum 16. Oktober kann jeder das Spiel herunterladen und spielen.

In Ego-Shooter-Spielen kann die PC-Latenz den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen, deshalb erhalten GeForce-Spieler ab der Beta-Version die Vorteile von NVIDIA Reflex zur Verbesserung der Latenz. Auch erhalten GeForce-Spieler in der Beta eine Leistungssteigerung für DLSS 2 Super Resolution.

In der PC-Kampagne, die am 2. November für Vorbesteller veröffentlicht wird, und im vollständigen Spiel, das am 10. November erscheint, können Spieler mit Grafikkarten der GeForce-RTX-40er-Serie auch DLSS 3 Frame Generation für noch schnellere Bildraten aktivieren. Mehr dazu gibt es im Call of Duty: Modern Warfare III Tech Artikel.

Game Ready für Forza Motorsport und Lords of the Fallen
Das ist auch der richtige Treiber für Spieler von Turn 10 Studios’ Forza Motorsport, das am 10. Oktober veröffentlicht wird.

Dieser Treiber unterstützt HEXWORKS und CI Games‘ Lords of the Fallen, das am 13. Oktober mit Day-One-Support für DLSS 3 Frame Generation und NVIDIA Reflex veröffentlicht wird.

GeForce RTX kaufen, Alan Wake 2 bekommen
Alan Wake 2, die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Remedy Entertainment, ist mit branchenführender Technologie ausgestattet, darunter Full Ray Tracing und NVIDIA DLSS 3.5 mit Ray Reconstruction und NVIDIA Reflex.

Um die Zusammenarbeit zu feiern, stellt NVIDIA heute ein neues Alan Wake 2 Bundle der GeForce-RTX-40er-Serie vor, das bis zum 13. November erhältlich ist. Käufer von qualifizierten GeForce RTX 4070, 4070 Ti, 4080 und 4090 Grafikkarten und Desktop-PCs oder eines Laptops mit einer GeForce RTX 4090 Laptop GPU, RTX 4080 Laptop GPU oder RTX 4070 Laptop GPU bei ausgewählten Einzelhändlern und E-Tailern erhalten eine digitale Version des Spiels, die sie ab Veröffentlichung am 27. Oktober spielen können.

Neue DLSS Games diese Woche enthalten:

Oktober-Studio-Treiber erhältlich ab dem 10.Oktober
NVIDIA Studio Technologien werden dieses Jahr auf der Adobe MAX zu sehen sein, die mit der Keynote am 10. Oktober beginnt und bis Donnerstag, den 12. Oktober läuft. In diesem Jahr gibt es Updates und neue Funktionen für Adobe Firefly, das in der Cloud auf NVIDIA GPUs läuft. Außerdem können sich Kreative über eine verbesserte Leistung mit dem Oktober-Studio-Treiber freuen.

Über Game-Ready-Treiber
Der GeForce-Game-Ready-Treiber bieten das beste Erlebnis für alle Lieblingsspiele, da sie in Zusammenarbeit mit Entwicklern fein abgestimmt und in Tausenden von Desktop- und Laptop-Hardwarekonfigurationen ausgiebig auf maximale Leistung und Zuverlässigkeit getestet wurden.

Das NVIDIA-Game-Ready-Treiberprogramm wurde von Grund auf als Methode entwickelt, um das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten. Dieses Programm schafft eine Synergie mit Spieleentwicklern, indem es einen regelmäßigen Austausch von Vorabversionen von Spielen und Treibern ermöglicht. NVIDIA arbeitet gemeinsam an der Suche nach Optimierungen und der Behebung von Problemen und iterieren Builds entsprechend, um sicherzustellen, dass sowohl das Spiel als auch der Game-Ready-Treiber bei der Markteinführung die höchste Qualität und Leistung liefern.

Weitere Links:

Game-Ready-Treiber Artikel auf GeForce.com:
https://www.nvidia.com/en-gb/geforce/news/call-of-duty-modern-wafare-3-pc-beta-game-ready-driver

Alan Wake 2 Bundle der GeForce-RTX-40er-Serie Info auf GeForce.com:
https://www.nvidia.com/en-gb/geforce/campaigns/alan-wake-2-pc-game-bundle/

(Video) Alan Wake 2 4K DLSS 3.5 Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=HwGbQwoMCxM

Call of Duty: Modern Warfare III PC Multiplayer Open Beta:
https://www.nvidia.com/en-gb/geforce/news/call-of-duty-modern-warfare-iii-beta-dlss-reflex

Neue DLSS Games Artikel auf GeForce.com:
https://www.nvidia.com/en-gb/geforce/news/lords-of-the-fallen-dlss-3-october-13

Game-Ready-Treiber:
https://www.nvidia.com/en-us/geforce/game-ready-drivers/

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2024 um 13:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen