Der Tag im Überblick: Alle MeldungenGames

Entsperrte PS4-Konsolen können jetzt Kopien von PS2-Spielen ausführen.

Nach jahrelanger Arbeit ist es Hackern endlich gelungen, die PS4-Hardware mit einem Exploit freizuschalten, mit dem das System Homebrew und raubkopierte PS4-Software ausführen kann. In einer etwas überraschenderen Entdeckung haben diese Hacker auch die Möglichkeit freigeschaltet, viele PS2-Spiele direkt auf der Konsole auszuführen, indem sie dieselbe Emulation auf Systemebene verwenden, die auch legitime PlayStation Classics-Downloads unterstützt.

Während Hacker es geschafft haben, Linux auf der PS4 vor Jahren zu installieren, kam der größte Durchbruch in der PS4-Hacking-Szene Ende letzten Monats, als zwei verschiedene Teams von Hackern einen WebKit-Exploit für die Version 4.05 der PS4-Firmware veröffentlichten.

Bei kompatiblen Konsolen ermöglicht der Exploit auf Kernel-Ebene jedoch eine ziemlich vollständige Kontrolle über das System, einschließlich der Ausführung von unsigniertem Code.

Die Hacker-Community hat sich schnell an einen „Package Creator“ gewöhnt, der homebrew und entschlüsselte PS4-Software in eine Form umkompiliert, die von einem freigeschalteten PS4- und einem „Homebrew Enabler“ akzeptiert wird, der eine PS4-Einstellungsmenüoption hinzufügt, um solche Codepakete direkt auf eine PS4 herunterzuladen und zu installieren. Kopien von Spielen, die seit Anfang 2017 veröffentlicht wurden und die eine neuere Firmware erfordern, können mit dieser Methode nicht ausgeführt werden, aber alle älteren PS4-Titel scheinen ohne große Probleme zu laufen, nachdem sie durch diesen Hacker-Kniff gelaufen sind.

Die gleiche grundlegende Methodik scheint auch mit Kopien von PS2-Spielen zu funktionieren, obwohl diese ein wenig zusätzliche Rekompilierung mit speziellen Werkzeugen benötigen, um die PS4 zur die Arbeit mit dem integrierten PlayStation Classics-Emulator zu bewegen. Bisherige Tests zeigen, dass diese Basismethode bei Spielen von Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 3 bis Klonoa 2 funktioniert, wobei letztere nicht einmal auf der PS3 funktioniert hat.

Während wir noch weit davon entfernt sind, eine PS2-Disc in eine PS4 zu stecken und sie zum Laufen zu bringen, zeigt dieser Hack, dass eine solche Abwärtskompatibilität wahrscheinlich auf Standard-PS4-Hardware funktionieren würde, wenn Sony sich entscheide, sie zu unterstützen. Und nun, da die Schleusen geöffnet wurden, wird die Hacker-Community wahrscheinlich versuchen, zusätzliche Exploits für neuere PS4-Firmware zu finden. Wenn das geschieht, könnte Sonys vorher strenge Kontrolle über die PS4-Softwareverteilung ernsthaft gefährdet sein.

Quelle: Unlocked PS4 consoles can now run copies of PS2 games