Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel vereint Core i7 mit AMD Radeons RX Vega M zu Pint-Size Hades Canyon NUC

Heute ist Intel’s Coming-out für die neue 8. Generation der Core Prozessoren mit On-Package AMD Radeon RX Vega M Grafik. Es ist die erste Zusammenarbeit zwischen AMD und Intel für einen hochleistungsfähigen Prozessor und es sieht so aus, als ob es für Thin-and-Light-Notebooks eine ziemlich hervorragende CPU- und GPU-Leistung liefern würde.

Intel zielt mit diesen Prozessoren der 8. Generation aber nicht nur auf den Mobilfunksektor, sondern hat auch den Desktop-Markt im Visier. Und zu diesem Zweck hat das Unternehmen gerade erst die nächste Generation des NUC fertiggestellt.

Entwickelt unter dem Codenamen Hades Canyon, verspricht Intel, dass dies der leistungsstärkste NUC sein wird, den es jemals an Kunden ausgeliefert hat. Es nimmt ein Volumen von nur 1,2 Litern ein, so dass es in die engsten Viertel passt.

Intel wird diesen neuesten NUC in zwei Varianten zur Verfügung stellen: den NUC8i7HNK und den NUC8i7HVK. Ersterer verwendet einen Core i7-Prozessor der 8. Generation mit Radeon RX Vega M GL-Grafik (65W), letzterer eine freigeschaltete Version des Core i7 mit Radeon RX Vega M GH-Grafik (100W). Diese Version ist speziell für Overclocking-Enthusiasten gedacht.

Beide Systeme sind mit zwei Thunderbolt 3-Ports und zwei GbE-Ports ausgestattet. Darüber hinaus sind diese Systeme in der Lage, sechs Monitore gleichzeitig zu steuern. Und für alle Virtual Reality (VR)-Fanatiker gibt es einen frontmontierten HDMI-Anschluss, über den das HTC Vive oder Oculus Rift VR-Headset angeschlossen werden kann.

Sowohl der NUC8i7HNK als auch der NUC8i7HVK werden im Frühjahr 2018 zum Kauf angeboten.

Intel Crams Core i7 With AMD Radeon RX Vega M Into Pint-Sized Hades Canyon NUC | HotHardware