Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideKomponenten

Lian Li O11D-1 Riser Card im Test

Passend zu unserem Test des Lian Li PC-O11 Dynamic haben wir nun auch die vertikale GPU-Halterung für Euch getestet. Diese ist speziell nur für das PC-O11 gedacht und beinhaltet zusätzlich zur Halterung selbst ein PCIe-Riser-Kabel. Wie sich die Montage gestaltet und welchen Eindruck die Halterung auf uns gemacht hat, seht ihr in unserem Test.

[​IMG]

An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an Caseking für die Bereitstellung der vertikalen GPU-Halterung und für die freundliche Kooperation.

S
Bin auch am überlegen ob mich mir eine hole :)
    Was mich daran sehr überzeugt hat, ist die gute Verarbeitungsqualität und der sichere Halt.
    Gibt genügend andere integrierte Halterungen, die nicht sehr vertrauenserweckend sind. :)

    Und optisch macht eine vertikale Grafikkarte sowieso was her!
D
  • D
    Djinn_X
  • 5. Mai 2019
Ist es evtl möglich die Slotblende einen Slot nach oben zu versetzen und die Bodenhalterung auf einen 120mm Lüfter zu befestigen?
Ich würde nur ungern auf meine unteren Lüfter verzichten :/

Vielen Dank im Voraus! :)
<blockquote><div>Djinn_X</div>Ist es evtl möglich die Slotblende einen Slot nach oben zu versetzen und die Bodenhalterung auf einen 120mm Lüfter zu befestigen?<br />
Ich würde nur ungern auf meine unteren Lüfter verzichten :/<br />
<br />
Vielen Dank im Voraus! :)</blockquote>Ich denke zu 99% schon, da die Halterung der Nase auch schwarz ist, sollte das kein Problem sein. Dann muss aber die Bodenhalterung auf den lüfter
Hi! Mal eine kurze Frage. Wie wurden die Lüfter bei der hier vorgestellten Konfiguration eingestellt. Also Radiator als exhaust oder intake und auch die drei Lüfter in der "Front"? Würde mich sehr stark interessieren.
    In diesem Fall waren sowohl die drei Corsair LL120 RGB Lüfter in der "Front" (also eher seitlich) als auch die zwei 140mm der NZXT Kraken X62 als Exhaust montiert.
    Die Lüfter im oberen Bereich (in diesem Fall der AiO Kühlung) würde ich auch weiterhin - wegen der natürlichen Konvektion - immer als Exhaust lassen. Das mit den Lüftern seitlich ist so als Exhaust-Konfiguration schicker, allerdings wäre es als Intake sinnvoller, um den negativen Luftdruck zu minimieren.

    In der Praxis (sprich täglicher Gebrauch) konnte man allerdings keine extremen Temperatur- und/oder Staubunterschiede bemerken. Dennoch sind die seitlichen danach umgedreht worden.
M