Der Tag im Überblick: Alle MeldungenIm Fokus

LIAN LI stellt auf der 2021 Digital Expo vier Prototypen vor

18. Februar 2021, Taipeh Taiwan – LIAN LI Industrial Co. Ltd., ein führender Hersteller von Aluminium-Gehäusen und PC-Zubehör, veranstaltet mit der LIAN LI 2021 DIGITAL EXPO sein zweites Online-Event, das am 18. Februar, 9:00 Uhr EST auf YouTube ( https://youtu.be/uhezlyFDQlw ) Premiere hat.  Die 2021 DIGITAL EXPO ist vollgepackt mit Informationen über bald erscheinende Produkte, mit neuen Ausgaben des O11D MINI und UNIFAN Lüftern sowie einem exklusiven ersten Blick auf vier Prototypen. Jeder Prototyp wird von Youtubern, die Experten in Sachen Case-Reviews sind, unter die Lupe genommen.

Q58

Das Q58, ein 14,3 l Gehäuse mit kleinem Formfaktor, ist mit geteilten, aufklappbaren Paneelen aus gehärtetem Glas und Aluminium-Gitter sowie einer zweifarbigen, massiven Aluminium-Frontplatte ausgestattet. Dank eines verstellbaren Motherboard-Trägers, der für mehr Freiraum bewegt werden kann, und Dank Unterstützung für MINI-ITX, 320 mm lange GPUs und Lüftern bis zu 280 mm bietet das Q58 eine Vielzahl von Konfigurationen mit SFX oder ATX Netzteilen.

A4-H2O

Das A4-H2O, eine Zusammenarbeit mit DAN Cases aus Deutschland, ist ein SFF-Gehäuse mit nur 10,4 l. Inspiriert vom originalen A4-SFX, bietet das Vollaluminium-Gehäuse A4-H2O einen raffinierten Look und ein schlankes Design. Kompatibel mit Mini-ITX Motherboards und SFX- oder SFX-L Netzteilen bietet das A4-H2O Platz für jeden GPU mit einer Länge von bis zu 315 mm und einer Dicke von 2,7 Slots sowie für jedes 240er-AIO mit einem CPU-Kühlerabstand von 56 mm. Das Gitter an der oberen, rechten und linken Seite des A4-H2O bieten reichlich Luftzirkulation für ein gutes Wärmemanagement. Darüber hinaus bietet das A4-H20 viel Stauraum mit Halterungen für 2 SSDs hinter der Frontblende.

V3000+

Als Redesign des ursprünglichen V3000 ist das V3000+, ein modernisiertes Aluminium-Tower Gehäuse, speziell für Wasserkühlung, Luftstrom, Modularität, Speicher und Kompatibilität mit Hochleistungskomponenten konzipiert. Mit Unterstützung für bis zu drei 480-mm Lüfter plus einem 360-mm Lüfter, sechzehn 120-mm Lüftern, zwei Systemen, zwei Netzteilen und horizontalem oder vertikalem GPU mit einer Länge von bis zu 420 mm ist das V3000+ das ultimative Gehäuse für die leistungsstärksten Systeme. Das V3000+ hat Platz für bis zu 16 HDDs oder 19 SSDs für einen leistungsstarken Storage-Server. Das V3000+ bietet eine gehärtete Glasscheibe auf der linken Seite, Gitter an der Oberseite und den Abdeckungen, eine massive Front- und rechte Seitenwand sowie RGB-Akzente rund um die Frontblende, die mit einer magnetisch befestigten Fernbedienung gesteuert werden können.

O11D EVO

Das O11D EVO wurde als luftstromoptimierter O11 Dynamic entwickelt und bietet die Funktionen des O11D XL auf der Standfläche des O11 Dynamic. Die beiden Aluminium-Paneele an der oberen und rechten Seite verfügen über ein neu konzipiertes Gitter, das als Staubfilter dient und gleichzeitig einen unvergleichlichen Luftstrom bietet. Die Aluminiumleiste an der Vorderseite des Gehäuses ist eine klappbare Abdeckung für die Gehäusesteuerungstasten sowie ein optionales SDD-Gehäuse für zwei 2,5 Zoll-SSDs oder -HDDs. Was die Kompatibilität betrifft, unterstützt das O11D EVO Motherboards von E-ATX bis MINI ITX, GPUs bis zu einer Länge von 445 mm und Netzteile bis zu 200 mm. Anwender haben jetzt die Möglichkeit, ihre GPU neben dem Motherboard in einer aufrechten Position zu platzieren. Für Radiatoren, Lüfter und Speicherunterstützung sind drei modulare Halterungen enthalten, die entweder für 280/360 Radiatoren/Lüfter oder 2,5/3,5 Zoll SSDs/HDDs angeordnet werden können.

Produktneuigkeiten

LIAN LI wird auch Updates seiner preisgekrönten Produkte vorstellen, die in den kommenden Monaten auf den Markt kommen. Das O11D MINI bekommt eine Schnee-Edition mit komplett weißem Innen- und Außenbereich. Die schwarzen Akzente der bisherigen weißen Version werden hier entfernt. SFX-Netzteile werden zusammen mit dem O11D MINI in den Editionen SP750 und SP850 ausgeliefert. Außerdem wird die zweite Generation der innovativen, zusammengeschalteten Lüfterserie UNI FAN AL120 und AL140 vorgestellt, sowie ein Update von L-Connect mit mehr Softwareoptionen und der Möglichkeit, alle LIAN LI RGB-Geräte zu steuern.

0