Silent Base 601 und 801: Neue Farboption verfügbar

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Glinde, 22. November 2018 – be quiet!, seit zwölf Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, bietet das Silent Base 601 und Silent Base 801 jetzt auch mit roten Farbakzenten an, um Kunden eine größere Vielfalt zu bieten. Die neuen Varianten verfügen an der Front über rote Zierleisten. Auch die Gummierung der Kabeldurchführungen sowie die Entkopplungsdämpfer der Festplatteneinschübe sind entsprechend eingefärbt. Die neue Wahlmöglichkeit besteht bei allen Ausführungen des Silent Base 601 und Silent Base 801.

Intelligente Luftstromführung und flüsterleiser Betrieb

Der Funktionsumfang der Silent Base-Gehäusefamilie ist auf einen leisen Betrieb ausgerichtet. Speziell entwickelte Luftschlitze dämpfen Geräusche, ohne die Luftzufuhr für die solide Kühlleistung zu beeinträchtigen. Ebenso sind die Festplatten-Halterungen vom Gehäuserahmen entkoppelt. Dieser ist komplett aus Metall gefertigt, wodurch die Übertragung geräuschverursachender Vibrationen reduziert wird. Zehn Millimeter dickes Dämmmaterial auf der Innenseite der Paneele sorgt für eine Filterung hochfrequenter Töne, was in einem sehr leisen Betriebsgeräusch resultiert. Für die Kühlung der Komponenten sind entkoppelte Pure Wings 2 140mm-Lüfter mit Lüftersteuerung vorinstalliert.

Einfache Installation und hervorragende Benutzerfreundlichkeit

Dank großzügiger Maße bieten die Silent Base-Gehäuse viel Platz für High-End-Komponenten. Die Integration einer Wasserkühlung oder der Einsatz langer Grafikkarten ist problemlos möglich. Das Silent Base 801 erlaubt es außerdem, den Mainboard-Tray invertiert zu verbauen, um den Luftstrom an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Dadurch erlaubt das Gehäuse einen ungehinderten Blick auf die Hardware, selbst wenn es auf der linken Seite des Bildschirms platziert wird.

Für schnellen und effizienten Zugriff auf die Komponenten können die Seitenteile per Knopfdruck abgenommen werden. Der rückseitige Einbau des Netzteils ist durch die Verwendung eines Rahmens erheblich vereinfacht. Eine Netzteilabdeckung im Innenraum sorgt für eine übersichtliche Struktur und ermöglicht nahezu unsichtbares Kabelmanagement. Auch ein Festplattenkäfig für bis zu zwei Laufwerke ist unter der Abdeckung eingesetzt. Radiatoren oder Lüfter können mit wenig Aufwand an dem seitlich herausziehbaren Montagerahmen angebaut werden, der sich unter dem Deckel befindet.

Das Silent Base 601 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 119,90 Euro erhältlich. Für das Silent Base 801 empfiehlt be quiet! einen Verkaufspreis von 139,90 Euro. Der Aufschlag für die Varianten mit Temperglas-Fenster beträgt jeweils 10 Euro (Silent Base 601 Window: 129,90 Euro; Silent Base 801 Window: 149,90 Euro). Während die rote Variante vorerst ausschließlich bei ausgewählten Händlern in Deutschland verfügbar sein wird, bleiben die Ausführungen in Orange, Schwarz und Silber unverändert im Portfolio von be quiet!.

* Quelle: GfK Panelmarkt, Absatz Interne Computer Netzteile, Januar 2018

Teilen.

Einen Kommentar schreiben