Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideKopfhörer

Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds im Test

Tribits Mission ist es, ihre Kunden dazu zu bewegen, in die Natur zu gehen und ihre volle Pracht in aller Fülle zu erkunden und dabei Musik hören zu können, wo auch immer dies nur möglich ist. Das Unternehmen glaubt, dass großartige Musik und eine erstaunliche natürliche Atmosphäre sich nicht ausschließen sollten. Mit diesem Mindset strebt Tribit danach, innovative Klangtechnologien zu entwickeln. Die Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds sprechen in erster Linie sportliche und aktive Menschen an. Mit einem Ear-gripping Design und IPX8 Wasserschutz Zertifikat soll hierbei sogar Wassersport möglich sein. Tribit hat uns ein Sample zur Verfügung gestellt, das wir für euch testen dürften und das uns dazu animiert hat sportlich aktiver zu sein. Wie gut sich die Earbuds im Test schlagen, erfahrt ihr in folgendem Review.

 

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Die Verpackung kommt in den Maßen 10,4 x 12,2 cm in mattweißer Optik mit dem orangen Tribit-Logo mittig auf der Vorderseite. In demselben Orange wie das Logo ist die Unterseite des kleinen Kartons gestaltet, worauf ein Aufkleber mit technischer Bezeichnung, Spezifikation und Zertifikaten aufgebracht ist. Wird die obere Hälfte der Verpackung abgehoben, kommt eine kleine Kurzanleitung, die auf einem schwarzen Karton aufgedruckt ist, zum Vorschein. Gleich dahinter befindet sich die Gebrauchsanweisung in verschiedenen Sprachen. Das Innere der Verpackung ist aus mattschwarzem Kunststoff, worin das Ladecase und Ohrstöpsel versenkt sind.

 

Inhalt



  • Kurzanleitung
  • Gebrauchsanweisung
  • Ladecase
  • Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds
  • 6 x Ohrstöpsel mit Anti-bakterieller Beschichtung in verschiedenen Größen
  • USB-C Ladekabel in ca. 50 cm Länge

 

Daten

Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds​
 
Bauart In-Ear-Kopfhöhrer
Bauform True Wireless, Ohrbügel
Bauprinzip geschlossen
Mikrofon integriert
Wireless Bluetooth 5.2, aptX, AAC
Steuerung Touch Control
Betriebsdauer 15 h (65 h mit Ladecase)
Akku USB-C Anschluss, Ladeetui, 1.5 h Ladedauer
Spezifikation App-Steuerung, wasserdicht (IPX8)
Farbe schwarz
Gewicht 72 g
Besonderheit Anti-bakterielle Ohrstöpsel

 

Details


 

Das Ladecase hat eine glatte Oberfläche und kommt in einem mattschwarzen Design. Die Oberseite ist leicht gewölbt, damit der Deckel mit den Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds bündig abschließt. Auf dem Deckel ist ein Tribit Schriftzug eingraviert, der sich glänzend abhebt. An der Vorderseite ist eine kleine Aussparung zum einfachen Öffnen des Case eingearbeitet. Unterhalb der Aussparung sind vier LEDs angebracht, die beim Laden der Earbuds links und rechts (LED 1 und 4) leuchten. Die Unterseite des Cases ist abgerundet und unterhalb sind die technische Spezifikation in glänzender Schrift aufgedruckt.

 

Im Inneren des Ladecases sind passende Aussparungen für die MoveBuds ausgearbeitet, die die Buds zum Transport sicher verstauen. In diesen Aussparungen befinden sich mittig die Ladekontakte, die die Buds zusätzlich magnetisch fixieren, sodass diese nicht herausfallen können. Die linke und rechte Seite ist hierbei wieder mit R und L markiert. Zwischen den Markierungen befindet sich eine kleine Taste, die zum Zurücksetzen der Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds oder als zusätzliche Methode zum Bluetooth-Verbindungsaufbau dient. Der Deckel des Ladecases fixiert nicht an der obersten Stelle, was etwas umständlich in der Handhabung sein kann.

 

Die Form der Earbuds erinnert gleich auf den ersten Blick an ein menschliches Ohr. Auf der Innenseite der Buds ist für die linke Seite ein L und für die rechte Seite ein R aufgebracht. Daneben sind die Kontakte zum Laden in der Ladebox platziert, die die Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds leicht magnetisch im Ladecase fixieren. Auf der Außenseite der MoveBuds ist eine Touchoberfläche mit einer LED mittig im Ohr platziert. Oberhalb des Touch sind Mikrofone in rotem Akzent zu finden, während der weiterlaufende Bügel, der das Ohr umschließt, in einem geriffelten Design erscheint.

 

Praxis

Allgemein

Die Bügel sind elastisch und schmiegen sich an das Ohr an, und obwohl Aufhängung für kleinere Ohren optisch groß erscheint, bleiben die Tribit MoveBuds H1 Wireless Eardbuds bequem. Auch nach einigen Stunden können die MoveBuds problemlos getragen werden, ohne einen Druck oder Verspannung auf die Ohren auszuüben. Die Eartips sind ebenfalls elastisch und passen sich an das Innere des Ohrs an und müssen kaum tiefer in den Gehörgang eingeführt werden.

 

Beim Laufen oder Radfahren sitzen die Earbuds wie angegossen im Ohr und schotten fast vollständig von der Umgebung ab. Hierbei ist es möglich, über den Touch oder über die Tribit App auf den Transparency Mode umzuschalten, wobei die Umgebung besser wahrgenommen wird. Besonders erfreulich ist, dass die Windlautstärke, die auf den Korpus der Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds auftrifft, nicht wahrnehmbar ist, denn auch bei erhöhter Geschwindigkeit wie z. B. beim Fahrradfahren ist im Nicht-Transparency-Mode keine Störung des Sounds festzustellen. Für spontane Gespräche, wie man sie aus dem Fitnessstudio kennt, können die Earbuds über die Bügel einfach an Ohren hängen bleiben, ohne sie komplett abnehmen zu müssen. Der Touch ist empfindlich und reagiert sofort und präzise auf Eingaben. Der Touch kann neben den Standardeinstellungen in der Tribit App in vier verschiedenen Modi angepasst werden, was die Bedienung in Aktion erleichtert.

 

Im Gym kann das über Bluetooth verbundene Geräte abgelegt werden, während das Work-out absolviert wird. Die Verbindung bleibt über die ganze Trainingszeit ohne Störungen bestehen, wobei auch eine Entfernung von mehr als 10 Metern mit diversen Fitnessgeräten und Säulen als Hindernis problemlos mit dem Smartphone verbunden war. Mit einer Spielzeit von 15 Stunden muss das vergleichsweise große Ladecase nicht mitgenommen werden, während die Earbuds auch einzeln und voneinander unabhängig genutzt werden können.

 

Soundqualität

Die Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds sind im Soundklang sehr dynamisch. Dabei kommen die Höhen klar und detailliert rüber, indessen sich die Tiefen beim Bass sehr ausgeprägt zeigen. Mittlere Töne halten sich neben den Treble und Base etwas im Hintergrund, was dazu führt, dass Klangenthusiasten hier nicht auf Ihre Kosten kommen. Das Klangbild ist dank der App über 16 Equalizer Voreinstellungen anpassbar, das über Custom Einstellungen erweiterbar ist. Über 10 Bänder können die Frequenzpunkte auf den individuell gewünschten Klang eingestellt und gespeichert werden. Von Rock über Pop bis hin zu Jazz ist es auch empfehlenswert, eigene Equalizer Einstellungen vorzunehmen, da der Standardequalizer nicht auf erster Linie überzeugt. Die Qualität der Mikrofone zum Telefonieren mit Bluetooth Kopplung über das Smartphone überzeugt hierbei nicht aber ist dennoch ausreichend.

 

App

full


Beim Start der Applikation werden die gekoppelten Geräte aufgeführt, die individuell umbenannt werden können. Der Ladestatus wird in der App für jeden einzelnen Bud aufgeführt, da diese unabhängig voneinander nutzbar sind. Indem Mode Settings ist, die Geräuschkulisse in der Umgebung in drei Modi anzupassen und wird mit einem kurzen Text kommentiert.


full


Der Control Mode stellt vier verschiedene Voreinstellungen zur Nutzung der Touch-Oberfläche zur Verfügung. In der Mitte wird die Touchart und Dauer aufgeführt, mit der die Earbuds links und rechts unabhängig bedient werden können. Im Mode 4 befinden sich die gängigsten Steuerungen bei Wireless Earbuds von diversen Herstellern, die eine schnelle und leichte Eingewöhnung der Bedienung ermöglichen.


full


Der Equalizer ist eines der wichtigsten Tools in der Tribit Applikation, bei der neben den vielen Voreinstellungen auch ein angepasster Modus kalibriert werden kann. Ein kalibrierter Klang wird abgespeichert und neben den Presets aufgeführt. Weiterhin kann über die Applikation ein Firmwareupdate durchgeführt oder gar auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

 

Fazit

Die Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds sind sehr solide Sportkopfhörer, die einen lauten und basslastigen Sound liefern. Wem viele True Wireless Earbuds aus den Ohren fliegen oder nicht richtig sitzen, wird bei den MoveBuds H1 sehr gut aufgehoben sein. Der Sitz auf den Ohren ist angenehm und bequem, was durch eine nicht geringe Auswahl an Eartips unterstützt wird. Mit geräuschabschirmender Wirkung bieten die H1 Earbuds volle Motivation bei allen erdenklichen Sportarten, bei denen man einen musikalischen Ansporn benötigt. Wir finden die MoveBuds soundtechnisch trotz der bescheidenen Mitteltöne gelungen und würden sie sehr gerne beim Sport benutzen. Aktuell sind die Tribit MoveBuds H1 für 89,99 € auf Geizhals zu finden, wobei Tribit auf ihrer Homepage mit Rabatten von -30 % lockt. Letztlich halten die Tribit MoveBuds H1 Wireless Earbuds, was sie versprechen und bedienen die Zielgruppe durchaus, daher können wir eine Empfehlung aussprechen.

Pro:
+ Guter Halt
+ Lautstärke
+ Tragekomfort
+ Lange Spielzeit
+ IPX8 Zertifizierung
+ Viele verschiedene Ear Tips
+ Leichte Bedienung
+ Empfindliche Touch-Oberfläche

Kontra:
– Zurückhaltende Mitteltöne
– Mikrofonqualität beim Telefonieren

full



Software
Herstellerseite
Preisvergleich

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen