Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

TUXEDO Nano Pro: Mini-PC mit Ryzen-8-Kern-CPU

Augsburg, 04. November 2021
 
Klein, aber oho! Mit Gehäusemaßen von 110 x 118 x 48 mm und einem Volumen von nur 0,62 l besitzt der TUXEDO Nano Pro Gen 11 weniger als ein Zehntel des Fassungsvermögens eines handelsüblichen Schuhkartons.

Nichtsdestotrotz integriert der fast handteller-kleine Mini PC effiziente und leistungsstarke AMD Ryzen Prozessoren bis hin zum Ryzen 7 4800U sowie je zwei wechselbare Arbeitsspeicher- und Massenspeicher-Module in sein rund 1 kg leichtes Kunststoffgehäuse.

Dem Verwendungszweck sind dank des geringen Platzbedarfs kaum Grenzen gesetzt: Ob als Digital Signage-Lösung für digitale Werbe- oder Informationsinhalte, als heimische Mediastation fürs Wohnzimmer oder als ultra mobiler Heim- oder Arbeits-PC macht der Nano Pro eine gute Figur.

Der Platz wird effizient genutzt und aufgrund der intelligenten Bauweise wird eine spätere Aufrüstung ermöglicht, da beide Arbeits- und Massenspeichermodule über die entfernbare Bodenplatte einfach zu erreichen sind.
Der neue TUXEDO Nano Pro mit AMD Ryzen 4000U
AMD Ryzen 4000U – sparsam und schnell
 
AMDs Ryzen Prozessoren stehen für eine sehr hohe Energieeffienz. Die im TUXEDO Nano Pro – Gen11 zum Einsatz kommende Ryzen 4000U-Serie ermöglicht einen stromsparenden, aber dennoch leistungsstarken Betrieb.

Hier besteht die Möglichkeit zwischen dem AMD Ryzen 3 4300U, Ryzen 5 4500U oder Ryzen 7 4800U wählen zu können und in den Genuss von bis zu 8 Kernen und 16 Threads zu kommen.
Für die Grafikberechnungen ist in allen drei Prozessoren ein integrierter Radeon Grafik-Chip verantwortlich, der je nach APU mit bis zu 8 GPU-Kernen und max. 1750 MHz Taktfrequenz arbeitet.
Der neue TUXEDO Nano Pro mit AMD Ryzen 4000U
Bis zu 4 Bildschirme und vielseitige Anschlussmöglichkeiten
 
Trotz des kompakten Gehäuses bietet der TUXEDO Nano Pro eine umfangreiche Schnittstellen-Ausstattung für den Datentransfer sowie den Betrieb von bis zu 4 Bildschirmen.

Hierfür stehen neben HDMI 2.0a und DisplayPort 1.2a auch zwei USB-C 3.2 Gen2 Anschlüsse mit DisplayPort 1.2a zur Verfügung. Zusätzlich können sich Nutzer und Nutzerinnen über zwei Gigabit Ethernet LAN-Anschlüsse (1x 1 Gb, 1x 2.5 Gb) sowie 3x USB-A (1x USB 3.2 Gen2, 2x USB 2.0) freuen.
Speicher im Doppelpack verfügbar
 
So beherbergt das schwarze Kunststoffgehäuse nicht nur zwei wechselbare SO-DIMM-RAM-Speicherbänke für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher im leistungsoptimierten Dual-Channel-Verbund, sondern es bietet auch Platz für zwei Massenspeicherdatenträger. Neben einer platzsparenden M.2 SSD mit wahlweise PCIe 3.0 x4- oder SATA3-Anbindung steht auch ein klassischer 2,5 Zoll-Slot für SSD oder HDD (je SATA3) zur Verfügung.
Der neue TUXEDO Nano Pro mit AMD Ryzen 4000U
Ab sofort lieferbar ab einem Einstiegspreis von 640 EUR
 
Die Basiskonfiguration mit dem AMD Ryzen 3 4300U und AMD Radeon Grafikchip startet bei einem Einstiegspreis von 640 EUR und umfasst 1×8 GB 3200 MHz DDR4 RAM, eine 250 GB Samsung 860 EVO SSD, Wi-Fi 6 AX200 sowie TUXEDO_OS 20.04 LTS fertig vorinstalliert.

Bestellungen können ab sofort vorgenommen werden unter www.tuxe.do/nanopro
  • Schon erstaunlich wie kompackt Officerechner heutzutage sein können.
    B