Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Xigmatek veröffentlicht Glare 7A Tempered Glas-Gehäuse

Xigmatek hat heute das Glare 7A, ein ATX-mid-Tower mit gehärtetem Glas an der vorderen und linken Seitenwand auf den Markt gebracht. Das Case zeichnet sich durch seine abgerundete rechteckige Frontglasscheibe aus. Im oberen Fach befindet sich die Hauptplatine mit Platz für Grafikkarten bis zu 39 cm Länge und CPU-Kühlern bis zu 16 cm Höhe. In diesem Fach ist auch Platz für zwei 2,5-Zoll-Laufwerke.

Im unteren Fach des Xigmatek Glare 7A befinden sich das Netzteil und zwei 3,5-Zoll-Laufwerkschächte (die jeweils auch 2,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen können). Die Kühlung besteht aus drei 120 mm Frontlüftern, drei 120 mm Toplüftern und einem 120 mm hinteren Lüfter. Er verfügt über vier rote LED-Lüfter, drei werksseitig an den vorderen Einlässen und einen am hinteren Lüfter. Sie werden in den eigenen Multikanal-Lüfterregler des Gehäuses gesteckt. Das Gehäuse misst 200 mm x 452 mm x 495 mm (BxTxH). Die I/O-Eingänge an der Vorderseite des Gehäuses umfasst je zwei USB 3.0- und USB 2.0/1.1-Ports vom Typ-A sowie HDA-Audio-Buchsen. Die Firma hat keine Preisgestaltung verraten.

Quelle: Xigmatek Intros Glare 7A Tempered Glass Chassis

S
Die Optik ist echt klasse !!
S