Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD stellt neuen Ryzen Embedded R1000 SoC vor

AMD stellt auf dem Taiwan Embedded Forum das neue AMD RyzenTM Embedded R1000 SoC vor. Damit erweitert das Unternehmen die Ryzen Embedded-Produktserie und bietet der Embedded-Branche neue Performance-Standards.

Ryzen Embedded R1000 erweitert die aktuellen AMD Embedded SoCs der R-Serie mit den AMD „Zen“-Kernen. Das SoC bietet die starke Performance, umfangreichen Multimedia-Funktionen und erweiterten Sicherheitsfunktionen des Vorgängers, des Ryzen Embedded V1000, in einem hervorragendem Preisleistungsverhältnis. Der Ryzen Embedded R1000 unterstützt bis zu drei 4K-Displays mit bis zu 60 FPS und erfüllt damit die steigende Nachfrage der Branche nach immersiven und hochauflösenden Display-Erlebnissen. Gleichzeitig bietet das SoC über andere in der AMD Embedded-Familie etablierte Funktionen wie 10 Gb Ethernet-Ports und modernste Sicherheitsfunktionen.

Das neue SoC wird für ODMs und OEMs weltweit in diesem Quartal verfügbar sein und wird bereits von einer Vielzahl von Hardware- und Softwareunternehmen unterstützt, darunter

 Advantech, ASRock, DFI, iBase, Netronome und Stratacache. Ryzen Embedded R1000 SoC wird zudem das in Kürze erscheinende Atari VCSTM Game System antreiben.