Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Angebliche GeForce RTX 2070 Max-Q Benchmarks für Notebooks geleaked

Es ist sicher, dass NVIDIA ihre GeForce RTX-Serie irgendwann auf mobile Geräte portieren wird, die großen Unbekannten sind jedoch, wann diese im Markt ankommen und wie die Leistung ausfallen wird. Nun, wenn durchgesickerte Benchmarks ein Hinweis sind, dann werden sie wahrscheinlich relativ bald eintreffen, mit moderaten bis beeindruckenden Leistungssteigerungen gegenüber der aktuellen Generation von Pascal-GPUs.

Dies basiert zum Teil auf einem Datenbankeintrag für den Final Fantasy XV Benchmark. Es gibt eine neue Liste, die eine GeForce RTX 2070 im Max-Q-Design mit einer Punktzahl von 3.080 zeigt. Hier ist eine kleine Vorschau…..

Auslaufendes GeForce RTX 2070 mit Max-Q: 3,080
Radeon RX Vega 64: 2.895
GeForce GTX 1080: 2.892
GeForce GTX 1080 mit Max-Q: 2,782
GeForce GTX 1070: 2.750
GeForce GTX 1070 mit Max-Q: 2,278

Die geleakte GeForce RTX 2070 mit Max-Q deutet darauf hin, dass NVIDIA weiterhin eine starke Leistung bei High-End-Gaming-Laptops zeigen wird. Allerdings werden wir unsere Begeisterung mildern, bis wir sehen, wie sich die Preise entwickeln. Während die GeForce RTX 2070 mit Max-Q die Leistung von Pascal-GPUs mit höheren Modellnummern übertrifft, ist der Preis der Faktor, der aussagekräftigere Vergleichspunkte bietet.

Laut einer früheren Meldung bereitet NVIDIA eine ganze Reihe von mobilen RTX-Grafikprozessoren vor. Dazu gehören die GeForce RTX 2080 Max-Q Mobility, Geforce RTX 2070 Mobility, GeForce RTX 2070 Max-Q Mobility, GeForce RTX 2060 Ti Mobility, GeForce RTX 2060 Mobility, GeForce RTX 2050 Ti Mobility und GeForce RTX 2050 Mobility.

Es wird erwartet, dass die neuen GPUs auf der Consumer Electronics Show im nächsten Monat oder kurz davor erscheinen.


Quelle: Alleged GeForce RTX 2070 Max-Q Benchmarks Leak, Will Empower 2019 Class of Gaming Notebooks