Assassin’s Creed Odyssey: Maximales Erlebnis mit AMD-Hardware – empfohlene Einstellungen

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

während die Spieler ins antike Griechenland eintauchen, um ihre eigene legendäre Geschichte in Assassin’s Creed Odyssey zu schreiben, möchten wir Ihnen zeigen, wie AMD und Ubisoft gemeinsam das Gameplay verbessert haben, um den Spielern die aufregendste Erfahrung mit Radeon Graphics zu bieten.

Radeon-Spieler werden durch FreeSync2 HDR-unterstützende Monitore, wie den hochwertigen 32“ Curved-Gaming-Monitor BenQ EX3203R, direkt in den lebhaftesten Kampf des Peloponnesischen Krieges katapultiert. Dabei profitieren Sie von glatten Frameraten, scharfen Bildern und einer niedrigen Latenz, unabhängig von Ihrer bevorzugten Plattform.

Mit Day-0-Support für Assassin’s Creed Odyssey bietet die Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.3 eine bis zu 5 Prozent höhere Leistung als die Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2.

Um mit Assassin’s Creed Odyssey zu starten, finden Sie nachfolgend die von Ubisoft empfohlenen Systemspezifikationen:

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64 Bit-Versionen)
  • Prozessor: AMD FX-8350 @ 4.0 GHz, Ryzen 5 – 1400, Intel Core i7-3770 @ 3.5 GHz
  • Grafikkarte: AMD Radeon R9 290 oder NVIDIA GeForce GTX 970 (4GB VRAM oder mehr mit Shader Model 5.0) oder besser – siehe unterstützte Modelle
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Auflösung: 1080p
  • Angezielte Framerate: 30 FPS
  • Video-Voreinstellung: Hoch
  • Festplatte: 46 GB freier Festplattenspeicherplatz
  • DirectX: DirectX Juni 2010 Redistributable
  • Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte mit den neuesten Treibern

Anbei noch der Reminder, dass Radeon-Fans eine kostenlose PC-Version der aktuellen Top-Titel Assassin’s Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control: Origins erhalten können. Sie bekommen diese mit dem AMD-Raise the Game Bundle beim Kauf einer AMD Radeon RX Vega-, RX 580- oder RX 570-Grafikkarte. Die Aktion endet am 3. November 2018 und die Spiele-Codes können bis zum 31. Dezember 2018 eingelöst werden.

Sie können den neuesten Treiber auch hier herunterladen.

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben