Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ASUS bestätigt GeForce RTX 3080 Ti 20GB und RTX 3060 12GB

Jemand bei ASUS hat über die Feiertage wohl ein Glas Eierlikör zu viel getrunken, denn auf der Support-Website des Unternehmens sind im Pull-Down-Menü der Grafikkarten-Sektion zwei unveröffentlichte und unangekündigte Grafikkarten der GeForce RTX 30-Serie aufgeführt. Das wären die GeForce RTX 3080 Ti und die reguläre GeForce RTX 3060.

Es sollte uns nicht überraschen, dass noch weitere Ampere-Karten folgen werden. Anfang des Monats wurde die bereits erwähnte GeForce RTX 3080 Ti scheinbar in einer HP-Treiber-Geräte-ID-Liste bestätigt.

ASUS hat nun die unangekündigten Einträge aus seinem Pull-Down-Menü entfernt, aber nicht bevor ein Screenshot gemacht werden konnte.



Darauf zu sehen ist eine ab Werk übertaktete ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti mit 20 GB Speicher und direkt darüber befinden sich ein paar ROG Strix GeForce RTX 3060 Karten mit 12 GB Speicher. Die Ti-Variante verdoppelt die Speicherkapazität von 10GB auf 20GB, wobei vermutlich GDDR6X zum Einsatz kommt. Andere Spezifikationen wie die Anzahl der CUDA-Kerne, die Breite des Speicherbusses und die Taktfrequenzen sind noch nicht bekannt.

Die reguläre GeForce RTX 3060 wird interessanterweise 4 GB mehr Speicher bieten als die Ti-Variante, wobei letztere mit 4.864 CUDA-Kernen, 152 TMUs, 80 ROPs und 8 GB GDDR6 auf einem 256-Bit-Bus ausgestattet ist. Gerüchten zufolge wird die reguläre Version mit 3.840 CUDA-Kernen ausgestattet sein. Obwohl sie also mehr Speicher hat, wird die Leistung erwartungsgemäß geringer sein als beim Ti-Modell.

Es ist nicht klar, wann diese Karten das Licht der Welt erblicken werden und zu welchen Preisen. Da jedoch sowohl HP als auch ASUS neue Modelle angekündigt haben, müssen wir davon ausgehen, dass sie relativ bald auf den Markt kommen werden.


Quelle: ASUS Confirms GeForce RTX 3080 Ti 20GB And RTX 3060 12GB Cards Are Incoming (hothardware.com)

  • bestimmt nicht billig
    D