ASUS gibt kühlende Zusatz-Ausrüstungen für seine Sockel TR4 Motherboards raus

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Um besser mit AMD Ryzen Threadripper-Prozessoren der zweiten Generation umgehen zu können, die mit bis zu vier aktiven Chips auf dem MCM (Multi-Chip-Modul) ausgestattet sind, verschenkt ASUS kostenlose Kühlungs-Kits an Besitzer seiner Sockel-TR4-Motherboards wie dem ROG Zenith Extreme , ROG Strix X399-E Gaming und Prime X399-A.

Die Kits enthalten eine Lüfterhalterung, mit der Sie einen 40-mm-Lüfter an Ihren CPU-VRM-Kühlkörper befestigen können, und einen sogenannten „SoC-Kühlkörper“ zur Kühlung der SoC-Leistungs-Phasen-MOSFETs (die mit der Last von vier SoC-Chips fertig werden müssen). Das Kit für den Zenith Extreme enthält außerdem einen 10 mm dicken 40-mm-Lüfter, der an einen Ihrer 4-Pin-PWM-Header angeschlossen wird. Das Kit wird weder in aktuellen noch in kommenden Inventaren unverkaufter X399 Motherboards von ASUS enthalten sein.

Kunden, die sie benötigen, müssen sich an ihr lokales ASUS-Büro wenden, das den Kauf ihres ASUS X399-Motherboards verifiziert und ihr Kit kostenlos zur Verfügung stellt.

Quelle: techpowerup

Teilen.

3 Kommentare

  1. Richtig Cool. Bin mal gespannt was die Dinger für eine Abwärme haben.

    Als ich Intels Core i9-7980XE testen durfte, konnte ich schon feststellen das der die Wandler auf dem Mainboard schon gut fordert, da wird es bei AMD mit 32 Kernen bestimmt noch krasser werden :D.

  2. Saibot

    Richtig Cool. Bin mal gespannt was die Dinger für eine Abwärme haben.

    Als ich Intels Core i9-7980XE testen durfte, konnte ich schon feststellen das der die Wandler auf dem Mainboard schon gut fordert, da wird es bei AMD mit 32 Kernen bestimmt noch krasser werden :D.

    Vor allem eine einzigartige Aktion. Sollte jeder mit einem kompatiblen Board beantragen. Sofern er eine Rechnung hat.

Einen Kommentar schreiben