ASUS stellt das externe GPU-Gehäuse XG Station Pro vor

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

ASUS kündigte heute die XG Station Pro an, ein externes Grafikkartengehäuse mit einem eleganten Aluminiumchassis und fortschrittlicher Kühlung, das PC- und Mac-Laptopbenutzern High-End-Grafikleistung bietet und für anspruchsvolle professionelle Anwendungen wie Videowiedergabe, 3D-Design und wissenschaftliche Modellierung geeignet ist. Dank der Unterstützung für die neuesten NVIDIA- und AMD-Grafikkarten und der schnellen und bequemen Thunderbolt 3-Konnektivität ermöglicht die XG Station Pro ein Workstation-Erlebnis der Extraklasse, wenn es an einen Laptop und einen externen Monitor angeschlossen wird, ohne die Mobilität zu beeinträchtigen.

Erstklassiges Design aus Vollaluminium
XG Station Pro wurde in Zusammenarbeit mit In Win, dem bekannten Hersteller von Premium-Computergehäusen, entwickelt und bietet ein hochfunktionelles und stilvolles Design mit einem eleganten, grauen Aluminiumgehäuse, das perfekt zu Premium-Laptops passt. Die XG Station Pro passt auf eine 2,5-Slot-Grafikkarte in voller Länge und hat dennoch eine kompakte Größe, die nur minimalen Platz auf dem Schreibtisch oder am Arbeitsplatz beansprucht. Ein externes 330W-Netzteil treibt selbst die anspruchsvollsten Grafikkarten an, reduziert die Wärmeentwicklung im Gehäuse und ermöglicht der XG Station Pro eine kleinere Baugröße.

Die XG Station Pro verfügt über leicht abnehmbare Ober- und Seitenverkleidungen, die eine schnelle und mühelose Installation der Grafikkarte ermöglichen. Weitere Designdetails sind eine knickfeste geflochtene Verkabelung, integriertes Kabelmanagement, herausnehmbare Staubfilter, eine dunkle PCB und onboard RGB-LEDs, die mit ASUS Aura Sync kompatibel sind.

Überlegene Kühlleistung
Die XG Station Pro wurde mit mehreren Kühltechnologien entwickelt, um eine optimale und zuverlässige Leistung zu gewährleisten. Ein erstklassiges Belüftungssystem mit zwei 120-mm-In-Win-Lüftern, ausreichend Platz im Chassis für Luftbewegung und großen Abluftöffnungen auf beiden Seiten der XG Station Pro sorgt für eine effiziente Kühlleistung. Abnehmbare Staubfilter decken die Lüftungsöffnungen ab, um das Innere der XG Station Pro sauber zu halten und einen zuverlässigen Betrieb der Grafikkarte zu gewährleisten. Die Abluftventilatoren sind beide mit der 0dB-Technologie ausgestattet, so dass sie sich nur dann einschalten, wenn die Innentemperaturen über einen bestimmten Schwellenwert steigen, wodurch ein absolut geräuscharmer Betrieb auch bei weniger anspruchsvollen Belastungen gewährleistet ist. Die Aluminiumkonstruktion des Chassis dient auch der schnellen Wärmeabfuhr.

Kompatibilität
XG Station Pro ist mit einem Thunderbolt 3 Port ausgestattet, der eine enorme Bandbreite von 40 Gbps – 8x schneller als USB 3.0 – bietet, um eine reibungslose Leistung und einfache Konnektivität mit aktuellen PC- und Mac-Notebooks zu gewährleisten. Ein 1,5 m langes aktives Thunderbolt 3-Kabel ist im Lieferumfang enthalten, so dass Benutzer XG Station Pro sofort anschließen und verwenden können.

Die XG Station Pro ist kompatibel mit den neuesten Grafikkarten, darunter NVIDIA GeForce GTX 10 Series und AMD Radeon RX Vega und ermöglicht Anwendern die Nutzung modernster Desktop-Grafikleistung.

VERFÜGBARKEIT & PREISE
ASUS XG Station Pro wird ab Q1 2018 für 329 US-Dollar (US MSRP) in Nordamerika erhältlich sein. Die Verfügbarkeit der ASUS-Produkte variiert je nach Land und Gebiet.

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben