Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ASUS VivoBook Flip 14 und Flip 15: Vielseitig flexibel mit zwei mobilen Multitalenten

Ratingen, 31. Januar 2018 – Das VivoBook Flip 14 und VivoBook Flip 15 bieten Bestleistungen in vier unterschiedlichen Betriebsmodi: Als Notebook, Stand, Tent oder Tablet. Die 2-in-1-Convertibles verfügen über Full-HD NanoEdge-Touchdisplays in 14 oder 15 Zoll mit schmalen Bildschirmrändern und sind um 360 Grad drehbar. Damit sind sie besonders dünn, flexibel und leicht, und machen so in jeder Situation eine gute Figur – ob zuhause, auf Reisen oder im Büro.

Mehr Bild, weniger Rahmen
Dank der schmalen Bildschirmränder verfügen das VivoBook Flip 14 und Flip 15 über besonders große Displays in kompakten Gehäusen. Der Rahmen des VivoBook Flip 14 misst nur 8 Millimeter bei einer Screen-to-Body-Ratio von 78,7 Prozent. Das NanoEdge-Design erlaubt es, ein 14-Zoll-Display in einem Rahmen unterzubringen, der normalerweise nur Raum für einen 13-Zoll-Screen bieten würde. Das VivoBook Flip 15 verfügt ebenfalls über einen schmalen Rahmen von 8,1 Millimetern und einer Screen-to-Body-Ratio von 79,4 Prozent.

Starke Leistung dank Intel Quad- und Dual-Core
Mit nur 1,5 (Flip 14) oder 1,9 (Flip 15) Kilogramm sind die kompakten Convertibles sehr leicht und somit flexibel einsetzbar. Die schlanken Maße fallen nicht zu Lasten der Leistung: Ein Intel Core i7 Prozessor der 8. Generation, NVIDIA GeForce Grafik, bis zu 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher, bis zu 1 TB HDD und 512 GB SSD ermöglichen anspruchsvolles Arbeiten. Die Full-Size-Tastatur und das großzügige Touchpad mit integriertem Fingerabdrucksensor sowie Stylus-Unterstützung für den ASUS Pen runden die beiden Modelle ab.

Preis und Verfügbarkeit

Das ASUS VivoBook Flip 14 ist ab 719 Euro verfügbar.
Das ASUS VivoBook Flip 15 ist ab 899 Euro verfügbar.