Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideSSDs

Crucial MX500 – SSD 4000 GB im Test

Seit 25 Jahren versorgt Crucial Millionen von Kunden mit ihrer innovativen Technologie, die Micron seit mehr als vier Jahrzehnten perfektioniert. Crucial ist heute einer von wenigen Speicherherstellern, wobei es vor etwa 35 Jahren über 40 Hersteller gab. Nun sind wir in einem Jahrzehnt angekommen, indem ein Speichermedium von 4000 GB in der Größe kleiner ist als eine Hand eines Erwachsenen. Micron stellte uns ein Solid State Drive mit dem Namen Crucial MX500 – SSD 4000 GB zur Verfügung und wir lassen uns die Chance nicht entgehen, euch diese SSD vorzustellen.

 

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Das Solid State Drive kommt in der bekannten blau-weißen, feinen Kartonage. Links oben ist das Crucial-Logo abgebildet, wobei rechts unten das Modell MX500 erkennbar ist. Links unten auf der Packung ist das Speicher-Volumen der Crucial MX500 – SSD abzulesen. Auf der Rückseite der Verpackung wird auf einen Link verwiesen – den Crucial Support Link. Auf der offiziellen Seite von Crucial ist unter anderem die Datenübertragungssoftware, ein Installationsguide mit mehreren präzisen Videoanleitungen, Optimierungsfirmware und weitere interessante Informationen zu finden. Unterhalb der Verpackung ist Kleingedrucktes und ein Stempel mit 5-Jahres Garantie zu erkennen.

 

Inhalt

 
 

Innerhalb der Verpackung liegt die Crucial MX500 – SSD 4000 GB in einer Schutzhülle aus Plastik. In der Plastikhülle befindet sich eine kurze Anleitung, ein SSD-Abstandhalter mit befestigten Klebestreifen und die SSD selbst. Je nach Aufbau des jeweiligen Gerätes ist der Abstandhalter unter Umständen nicht nötig. Alle wichtigen Informationen können auch der Homepage von Crucial entnommen werden, denn die Videos von Micron sind sehr gut und akkurat ausgearbeitet.


 

Die Crucial MX500 – SSD 4000 GB befindet sich in einem Gehäuse aus silbernem, gebürsteten Aluminium. Die Ecken der SSD sind sauber abgerundet. Auf der Vorderseite ist das Crucial Logo in Blau platziert. Auf der Rückseite befindet sich ein weiterer Aufkleber, auf dem einige technische Daten, das Herkunftsland und internen Dokumentationsnummern. Links von dem Aufkleber sind die Anschlüsse für den SATA-Stecker und die interne Stromversorgung zu finden.

 

Daten

Crucial MX500 – SSD 4000 GB technische Daten
Hersteller Crucial by Micron
Hersteller Art. Nr. CT4000MX500SSD1
Speicherkapazität 4000 GB
Lesegeschwindigkeit 560 MB/s
Schreibgeschwindigkeit 510 MB/s
Datenübertragungsrate 6 Gbit/s
Formfaktor 2,5″
Schnittstelle Serial ATA III
DevSlp (Geräteschlaf)-Unterstützung Ja
S.M.A.R.T. Unterstützung Ja
TRIM-Unterstützung Ja
ECC Ja
Adaptiver Wärmeschutz Ja
Netzausfallsicherung Ja
Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen MTBF 1800000 h
Mehrstufiger Algorithmus zur Datenintegrität Ja
Automatische Speicherbereinigung Ja
Dynamische Schreibbeschleunigung (DWA) Ja
Lebensdauerbewertung (für 5 Jahre) 197 GB/Tag
Zertifizierung CE, FCC, BSMI, C-Tick, VCCI, KCC RRL, WEEE, TUV, UL, IC, Morocco, SATA-IO
Farbe Silber
Betriebstemperatur 0 – 70 °C
Höhe 7 mm

 

Details


 

Auf der Unterseite und an den Seiten des SSD-Gehäuses sind Bohrungen angebracht. Je nach Aufbau des PC-Gehäuses sind diese zur Befestigung nützlich. Die Anschlüsse der MX500 sind so aufgebaut, dass diese nicht vertauscht oder falsch angesteckt werden können. Beim Einbau ist darauf zu achten, die SSD Schrauben nicht zu fest anzuziehen. Beim Anschluss des SATA-Steckers und der Stromzufuhr sollte man darauf achten, die Anschlüsse nicht durch Verspannungen unnötig zu beanspruchen.

 

Praxis

Storage Executive Software

 
Die Crucial Storage Executive Software ist ein Tool mit einigen nützlichen Features:

  • Anzeige aller in einem System installierten Laufwerke, des aktuellen Status, der Kapazität, Temperatur, Firmware-Version und Treiberinformationen
  • Anzeige der SMART-Attribute
  • Aktualisierung der Firmware
  • Entfernen Sie alle Daten von einem Laufwerk, indem Sie eine Bereinigungs-, Formatierungslaufwerk- oder PSID Wiederherstellungsoperation (Physical Security ID) durchführen
  • Optimierung der Burst-Leistung durch Aktivieren der Momentum Cache-Version.
  • Zuweisung von Over-Provisioning-Kapazität zur Verbesserung von Leistung und Standfestigkeit
  • Erhöhen der Lebensdauer des Laufwerks durch Einstellen der Flex Capacity (nur unterstützte Laufwerke)
  • Ausführen eines Laufwerk-Selbsttests

Zu dieser Software gibt es ein ausführlich gestaltetes Handbuch. Beim Start erkennt Storage Executive alle im System installierten, unterstützten Crucial-SSDs sowie Standardfestplatten und SSDs von Drittherstellern.

 

Benchmarks

full
 
Zusätzlich haben wir die Crucial MX500 – SSD 4000 GB für euch in einem Benchmark getestet. Mit dem Programm CrystalDiskMark in der Version 8.0.4 testen wir die Crucial – SSD auf Leistung und Schnelligkeit. Wir sind nicht überrascht, denn Crucial ist bekannt für Ihre exzellenten Produkte. Die vier Kategorien stehen für sequenzielle Tests für diverse Blockgrößendateien und verschiedenen Threads. Crucial verspricht nicht zu viel und unsere gemessenen Daten stimmen mit den angegebenen technischen Daten überein. Beim Lesen erreichen wir hierbei 561,89 MB pro Sekunde. Die Schreibgeschwindigkeit pendelt sich bei 512.92 MB die Sekunde ein.

 
full
 
Zur Verifizierung nutzen wir zusätzlich den ATTO Disk Benchmark und ermitteln damit erneut die Werte der Crucial MX500 in mehreren Testläufen. Auch hierbei ist die Verlaufskurve stabil und ergibt keine Ausreißer. Die Schreibrate liegt bei bis zu 489 MB/s und liegt damit im Rahmen der Angaben. Bei der Leserate erreichen wir hier bei bis zu 536,19 MB/s, was ebenfalls unseren Tolleranzrahmen nicht sprengt. Das ATTO-Tool weist ebenfalls auf eine konstante Arbeitsweise hin und bestätigt die Performance der MX500.
 
 

Fazit

Die MX500 – 4000 GB von Crucial ist ein sehr solides Speichermedium mit guter Leistung. Schnelle Schreibe- und Lesegeschwindigkeit steht bei der Crucial MX500 – SSD 4000 GB im Vordergrund. Zusätzlich mit der hauseigenen Software kann die Hardware durchaus optimiert und überwacht werden. Micron spielt mit seinen Crucial Produkten in der oberen Liga. Die von uns getestete vier Terrabyte Version ist ab ca 360€ erhältlich. Wir können an dieser Stelle eine klare Empfehlung aussprechen.

Pro:
+ Schnelle Schreibe- und Lesegeschwindigkeit
+ Verarbeitung

Kontra:
– N/A

full




Crucial Storage Executive
Herstellerseite

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Der Burner
Der Burner(@der-burner)
8 Tage zuvor

Ganz schön langsam das Teil