Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Die aktuellen BIOS Updates für GIGABYTE Motherboards der AMD 500 Serie bringen neue Funktionen

Taipeh, Taiwan, GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, einer der führenden Hersteller von Motherboards, Grafikkarten und Hardware-Lösungen, hat die neuen BIOS Updates für AMD X570, B550 und A520 Motherboards angekündigt, die neue Funktionen wie AMD Smart Access Memory und Rage Mode bereitstellen. Diese innovativen Features ermöglichen es, durch eine gesteigerte Bandbreite beim CPU-Zugriff auf den GPU Speicher die volle Leistung des Systems zu entfesseln. Nutzer, die eine „AMD Yes“ Plattform auf GIGABYTE Motherboards der AMD 500 Serie in Kombination mit AMD Ryzen™ 5000 Prozessoren und Radeon™ RX 6000 Grafikkarten nutzen, erleben dadurch eine deutliche Steigerung der Gaming-Performance.

Durch die AMD Smart Access Memory und Rage Mode Funktionen, erhält die CPU Zugriff auf den Speicher der GPU. Dies ermöglicht es, Limitierungen der Bandbreite beim Spielen mit 4K Auflösung zu vermeiden. Durch den schnelleren Zugang zum GDDR6 GPU Speicher bei Motherboards der AMD 500 Serie in Verbindung mit Ryzen™ 5000 Prozessoren und Radeon™ RX 6000 VGA Karten wird die Rechen- und Gaming-Leistung der CPU verbessert. In Tests mit aktivierten Smart Access Memory und Rage Mode Funktionen konnte sich eine Leistungssteigerung beim Spielen in 1080p um 17% feststellen lassen, während die Steigerung bei 2K oder 4K Auflösung noch 10% beträgt.

Die Nutzung der Smart Access Memory Funktion für optimierte Leistung ist bei Motherboards der AMD 500 Serie in Verbindung mit Ryzen™ 5000 Prozessoren und Radeon™ RX 6000 VGA Karten extrem einfach. Lade einfach die neusten Treiber für BIOS und VGA Karten von der offiziellen GIGABYTE Webseite herunter. Aktiviere anschließend “Above 4G Decoding” und “Re-Size BAR Support” in den BIOS Einstellungen und stelle sicher, dass das System im UEFI Modus läuft. Die Rage Mode Funktion kann über den Treiber der VGA Karte aktiviert werden. So genießt du ohne Verzögerungen die gesteigerte Leistung der GIGABYTE Gaming Plattformen!

Um sicherzustellen, dass die Smart Access Funktion aktiviert ist, öffne einfach die Eigenschaften der Grafikkarte im Geräte-Manager unter Windows 10 und gehe zum Reiter „Ressourcen“. Wird dort „Large Memory Range” angezeigt, bist du auf dem richtigen Weg.

Die aktuellen BIOS Versionen für X570, B550, A520 Motherboards wurden auf der Webseite aktualisiert. Nutzer können das BIOS ihres Motherboards auf verschiedene Arten aktualisieren, darunter GIGABYTE @BIOS, Q-Flash. Über die Q-Flash Plus Funktion ist ein Update sogar möglich, ohne dass hierfür ein Prozessor, ein Speicher, oder eine Grafikkarte installiert werden muss. So können Nutzer alle Vorteile des neuen BIOS für ihre Prozessoren unkompliziert genießen. Bitte besuche die offizielle GIGABYTE Webseite für weitere Informationen.

0